Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Feuer


    Feuer – Sprüche, Gedichte, Zitate und Weisheiten rund ums Feuer.


    .................................................................................................................................


    Das Beste was du tun kannst:

    Das Beste was du tun kannst:
    Lerne dein Chaos zu beherrschen. Du wurdest nicht in das Feuer geworfen. Du bist das Feuer.

    (Mama Indigo)

    Eine alte Indianerweisheit

    Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

    Nach einer einer gewissen Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe die in unseren Herzen wohnen“.

    Fragend schaute ihn der Enkel an.

    Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

    

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von Gerechtigkeit und Frieden, der Schwarze von Wut, Angst und Hass.
    weiterlesen… »

    Schweigen ist das Gegenteil

    Schweigen ist das Gegenteil von Vergessen und Kälte. Im Schweigen liebt man am glühendsten; Lärm und Worte verlöschen oft das innere Feuer.

    Charles de Foucauld

    Das Sinnenfeuer der Liebe

    Das Sinnenfeuer der Liebe ist das ansteckendste.

    Heinrich Martin

    Die Liebe ist das große Feuer

    Die Liebe ist das große Feuer,
    das Leben unseres Lebens,
    die Triebkraft des Seins.

    Theresa Keiter

    Welch ein Leben führen wir im Hass?

    Welch ein Leben führen wir im Hass?
    Wir haben keine Sonne, die uns leuchtet,
    kein Feuer, das uns erwärmt;
    wir verlieren in einer toten Einsamkeit unsern eigenen Wert.

    Ludwig Tieck

    Tradition ist Bewahrung des Feuers

    Tradition ist Bewahrung des Feuers
    und nicht Anbetung der Asche.

    Gustav Mahler

    Nur wer selbst brennt

    Nur wer selbst brennt,
    kann Feuer in anderen entfachen

    Augustinus

    Man kann einen starken, edlen Charakter

    Man kann einen starken, edlen Charakter, so wie den Diamanten, oft an einem einzigen Strahle erkennen, der von ihm ausgeht, und das leuchtende Feuer lässt dem verständigen Auge dann keinen Zweifel mehr übrig.

    Paul Keller

    Die Tyrannei der Vernunft

    Die Tyrannei der Vernunft, vielleicht die eifrigste von allen, steht der Welt noch bevor. Feuer und Wasser sind nichts gegen das Übel, welches die Vernunft ohne Gefühl stiften wird.

    Johann Georg Forster

    Wahres Gold

    Wahres Gold fürchtet das Feuer nicht.

    Fernöstliche Weisheit

    Feuer kann man

    Feuer kann man nicht in Papier einwickeln.

    Fernöstliche Weisheit

    Mutlose Männer sind wie jämmerliche Pferde

    Mutlose Männer sind wie jämmerliche Pferde,
    die gerade genug Mut und Feuer behalten haben,
    um bockig zu sein.

    Alexander Pope

    Einladung zur Liebe

    Mädchen, wollt ihr mich nicht lieben?
    Seht, hier lieg ich in dem Schatten!
    Seht mich nur, ihr müßt mich lieben!
    Rosen blühen auf den Wangen,
    weiterlesen… »

    Jede Kanone, die gebaut wird

    Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu Essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.

    Dwight D. Eisenhower

    Feuer in seiner Seele

    Man soll das Feuer in seiner Seele nie ausgehen lassen, sondern es schüren.

    Vincent van Gogh

    Feuer in seiner Seele

    Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele,
    und niemand kommt, um sich daran zu wärmen

    Vincent van Gogh



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Feuer ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de