Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Kummer & Trost


    Kummer & Trost, Sprüche, Zitate, Texte auch zur Motivation.



    Durch das gesprochene Wort fallen mehr Schlachtopfer als durch das Schwert.

    Durch das gesprochene Wort fallen mehr Schlachtopfer als durch das Schwert.

    Leonardo da Vinci

    Erst wer Verantwortung für sich selbst übernimmt, …

    Erst wer Verantwortung für sich selbst übernimmt, macht sich auf den Weg zur persönlichen Freiheit.

    Konrad Lorenz

    Neuer Morgen

    Er hilft oft nicht, wie du’s erhoffst,
    In deinen bangen Sorgen.
    Doch gerne schenkt er, wenn du willst,
    Dir einen neuen Morgen.

    Und gibt dir die Gelegenheit
    Dein Weh zu überdenken,
    Um deinen Blick von dem was geht,
    Auf das, was bleibt, zu lenken.

    Peter Schuhmann

    Wer dem Verderben entgehen will, muss treue Freunde oder erbitterte Feinde haben …

    Wer dem Verderben entgehen will, muss treue Freunde oder erbitterte Feinde haben; jene belehren, diese schelten ihn.

    Plutarch

    Was wird?

    Ein Duft verweht,
    Ein Tag verrinnt,
    Ein Wort verhallt,
    Und mancher sinnt.

    Was er erlebt,
    Was kommen wird.
    Erinnerung
    Verblasst und irrt.
    weiterlesen… »

    Wegbeschreibung

    Von der Kreuzung, irgendwo,
    Führt ein Weg ins Ungefähre,
    Macht drei Schlenker und verläuft
    Schnurgerade in das Leere.
    Zweigt von dort ins Vage ab
    Und beschreibt dann einen Bogen,
    Eh’ er sich im Holz verliert.
    Doch ist dir das Glück gewogen,
    Landest du an jenem Punkt,
    Wo kein Weiterkommen ist,
    Und es endlich bei dir funkt,
    Dass du auf dem Holzweg bist.

    Peter Schuhmann

    Glück und Glas

    Geborsten liegt dein Glück in bunten Scherben,
    Und fragend nimmst du eine in die Hand.
    Du blickst sie an und meinst, du müsstest sterben.
    Dabei könnt sie im Licht die Welt dir färben,
    Und was dein Herz zuvor als trist empfand.

    Peter Schuhmann

    Entschwunden

    Der Weg, den du vorausliefst, stieg bergan,
    doch Wunsch und Hoffnung ließen mich dir folgen.
    Nun, da nach Grünem Steiniges begann,
    entschwandest du mir langsam in die Wolken.

    Peter Schuhmann

    Wir haben ein Problem. Und wenn ich ein Problem sage, meine ich eine globale Krise!

    Wir haben ein Problem. Und wenn ich ein Problem sage, meine ich eine globale Krise!

    aus The Vampire Diaries

    Es gibt Berge, über die man hinüber muss …

    Es gibt Berge, über die man hinüber muss,
    sonst geht der Weg nicht weiter.

    Ludwig Thoma

    Wenn ein Zug in die falsche Richtung fährt, sind alle Stationen falsch.

    Wenn ein Zug in die falsche Richtung fährt,
    sind alle Stationen falsch.

    Franz Josef Strauß

    Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.

    Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich.
    Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.

    Abraham Lincoln

    Ein gebranntes Kind kann auch Angst vor dem Wasser haben.

    Ein gebranntes Kind kann auch Angst vor dem Wasser haben.

    Niki Lauda

    Die Wirklichkeit ist nie so quälerisch als die Gedankenwelt.

    Die Wirklichkeit ist nie so quälerisch
    als die Gedankenwelt.

    Max Dauthendey

    Geld für Freunde, Kugeln für Feinde, Schläge für Unentschlossene.

    Geld für Freunde, Kugeln für Feinde, Schläge für Unentschlossene.

    Sprichwort aus Sizilien

    Unentschlossenheit ist für die Seele, …

    Unentschlossenheit ist für die Seele,
    was die Folter für den Körper ist.

    Nicolas Chamfort

    Es ist nichts erbärmlicher in der Welt als ein unentschlossener Mensch.

    Es ist nichts erbärmlicher in der Welt als ein unentschlossener Mensch.

    Johann Wolfgang von Goethe



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Kummer & Trost ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de