Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Aphorismen – Sammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit



  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Schweigen


    Zitate, Sprüche, Gedichte, Texte rund ums Schweigen.


    .................................................................................................................................


    Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hält den Mund dabei.

    Dummheit ist keine Schande.
    Hauptsache, man hält den Mund dabei.

    Werner Mitsch

    Ach, ich liebe dieses Geräusch, wenn keiner etwas sagt.

    Ach, ich liebe dieses Geräusch, wenn keiner etwas sagt.

    Man spricht durch Schweigen. Und man schweigt mit Worten.

    Man spricht durch Schweigen. Und man schweigt mit Worten.

    Erich Kästner

    Die Tragik meines Lebens besteht ja darin

    Die Tragik meines Lebens besteht ja darin,
    dass ich theoretisch weiß, wann ich besser nichts sagen sollte.
    und dann höre ich mich reden …

    Eine alte Indianerweisheit

    Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

    Nach einer einer gewissen Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe die in unseren Herzen wohnen“.

    Fragend schaute ihn der Enkel an.

    Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

    

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von Gerechtigkeit und Frieden, der Schwarze von Wut, Angst und Hass.
    weiterlesen… »

    Wer nicht redet

    Wer nicht redet,
    wird nicht gehört.

    Helmut Schmidt

    Es ist nicht nötig jemanden zu schlagen, um ihn weh zu tun

    Es ist nicht nötig jemanden zu schlagen, um ihn weh zu tun:
    Ein Wort tut weh …
    Schweigen tut weh …
    Verrat tut weh …
    Verachtung tut weh …
    Gleichgültigkeit tut weh …

    Manchmal begegnen sich zwei Seelen

    Manchmal begegnen sich zwei Seelen und
    verabreden sich stillschweigend für später,
    um ihren Menschen die Zeit zu lassen,
    die sie brauchen …

    Menschen, die brüllen ….

    Menschen, die brüllen, möchten gefährlich wirken. Menschen, die schweigen, die können gefährlich werden …

    Nicht über Gefühle reden ist kein Zeichen von Stärke

    Nicht über Gefühle reden ist kein Zeichen von Stärke.
    Bleibt die Frage, wer oder was hat jemanden so schwach gemacht , dass er schweigt …

    Der beste Freund ist jemand, mit dem du auf der Veranda sitzt

    Der beste Freund ist jemand,
    mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst,
    ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst das Gefühl hast,
    es sei die beste Unterhaltung gewesen, die du jemals hattest.

    Der Verstand und die Liebe

    Der Verstand begegnete der Liebe und sagte zu ihr: „Ich habe schon oft über dich nachgedacht, aber ohne ein befriedigendes Ergebnis. Deshalb möchte ich dich geradeheraus fragen: Was ist dein Sinn?“ Bevor die Liebe antworten konnte, fügte der Verstand hinzu: „Sag mir aber nicht, dein Sinn bestehe darin, die Menschen glücklich zu machen. Ich habe zu oft gesehen, dass du sie unglücklich machst.“
    weiterlesen… »

    Es gibt Augenblicke, in denen man …

    Es gibt Augenblicke,
    in denen man nichts sagt, obwohl es viel zu sagen gibt.
    In denen Tränen fließen, die nicht fließen sollten.
    In denen man Sachen denkt, die man nicht denken sollte…

    (Tanja M. Mayer)

    Zwei Dinge sind Zeichen von Schwäche

    Zwei Dinge sind Zeichen von Schwäche:
    Schweigen, wenn man reden müsste, und sprechen, wenn man schweigen sollte.

    Weisheit aus Persien

    Schweigen ist das Gegenteil

    Schweigen ist das Gegenteil von Vergessen und Kälte. Im Schweigen liebt man am glühendsten; Lärm und Worte verlöschen oft das innere Feuer.

    Charles de Foucauld

    Manche Leute sagen

    Manche Leute sagen,
    ich hätte eine große Klappe …
    Ich sag es mal so:
    Mir fehlen zum Schweigen manchmal
    einfach nur die passenden Worte.

    (Autor unbekannt)

    Jedes Lächeln, jedes Wort

    Jedes Lächeln, jedes Wort,
    jeder Schritt, jede Träne,
    jedes Schweigen, jedes Zögern
    ist nur ein Tropfen im See des Lebens.
    Aber der große See besteht aus vielen kleinen Tropfen,
    von denen jeder einzelne bedeutsam ist …




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Schweigen ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Aphorismen – Sammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de