Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Visual Statements


  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Güte



    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten rund um die Güte. Spruch, Weisheit, Zitat englisch, Gutmütigkeit Gedicht kurz, Text ums gütig, gutmütig sein.


    .................................................................................................................................


    Ich bin gutmütig, aber nicht blöd, bin hilfsbereit, aber ich lasse mich nicht ausnutzen, …

    Ich bin gutmütig, aber nicht blöd, bin hilfsbereit, aber ich lasse mich nicht ausnutzen, ich bin großzügig, aber ich lasse mich nicht ausnehmen, ich bin und bleibe wie ich bin, die einen mögen mich, die anderen können mich.

    Eine alte Indianerweisheit

    Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige , das Feuer knackte und die Flammen loderten in den .

    Nach einer einer Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe die in unseren Herzen wohnen“.

    Fragend schaute ihn der Enkel an.

    Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

    

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von und , der Schwarze von , Angst und .
    weiterlesen… »

    Die Güte des Menschen ist eine Flamme …

    Die des ist eine Flamme, die zwar versteckt, aber nicht ausgelöscht werden kann.

    Mach Freundschaft

    Mach Freundschaft mit eines ,
    nicht mit seinem Gut

    aus China

    Wer auch immer weiss, wie er die Güte

    Wer auch immer weiss, wie er die , die er empfangen hat, zurückgeben kann, muss ein wertvoller Freund sein

    Spiegel der Seele

    der Seele, geheimnisvoll und doch offen. Alles kann man darin erkennen … Ängste, Liebe, , , und .
    Schau tief in die Augen eines anderen, dann erkennst du dessen Seele…

    Jedes gütige Wort

    Jedes gütige Wort
    ist wie ein von einem Sonnenstrahl getroffener Tautropfen.

    Indianische

    Kein Mensch brachte es

    Kein Mensch brachte es jemals zu und
    anders als durch viele und große Fehler

    Worte der Güte

    der sind Schönheit!
    Taten der Liebe sind !

    Das Reich Gottes

    Das Reich Gottes ist weder Schwärmen noch schöngeistiges Genießen, sondern Wirken in Liebe und , in Schönheit und .

    Sei nicht milde und nachsichtig, wo Strenge notwendig ist

    Sei nicht milde und nachsichtig, wo Strenge notwendig ist. Es wird Dir nicht als , sondern als unverzeihliche ausgelegt und Du begehst eine .

    In seiner Güte schuf Gott das Nützliche

    In seiner schuf das Nützliche,
    in seiner das Schöne,
    in seiner das Große.

    Ich selbst habe keine Macht

    Ich selbst habe keine .
    Die , die hinter mir stehen, haben die Macht.
    Wirkliche Macht kommt nur vom Schöpfer. Sie liegt in
    seinen Händen. Wenn Ihr jedoch Stärke, nicht Macht meint:
    Die größte Stärke ist die .

    Indianische

    Wo Herzensgüt‘ und Weisheit

    Wo Herzensgüt‘ und sich verbinden,
    da wird die festen Boden finden.

    Die Güte des Goldes

    Die des Goldes erprobt man im Feuer,
    die des im Unglück

    aus China

    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe

    Gönne dir einen Augenblick der und du begreifst,
    wie närrisch du herumgehastet bist.
    Lerne zu und du merkst, daß du viel zu viel geredet hast.
    Sei gütig und du siehst ein, daß dein über andere all zu hart war.

    Chinesisches Sprichwort

    Gott selbst hat in seiner unendlichen Güte

    selbst hat in seiner unendlichen alles so gestaltet, dass alles, was zu seiner Ehre dient, auch für uns heilvoll ist




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Güte ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de