Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Visual Statements


  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante


  • Visual Statements


    ................................................................................................................................


    Weiß



    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten rund um die Farbe Weiß . Spruch, Weisheit, Zitat, Text um Farben wie Weiße.


    .................................................................................................................................


    Eine alte Indianerweisheit

    Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige , das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

    Nach einer einer Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe die in unseren Herzen wohnen“.

    Fragend schaute ihn der Enkel an.

    Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

    

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von und , der Schwarze von , Angst und .
    weiterlesen… »

    Gott ist weder gut noch vollkommen

    ist weder gut noch vollkommen;
    wenn ich Gott gut nenne, so sage ich etwas ebenso Verkehrtes,
    als wenn ich das Weiße nennen würde.

    Schwarz auf Weiß

    auf ist bei weitem nicht die größte auf der Welt.
    Es gibt nichts Gewisseres als Empfundenes und Geglaubtes.

    In mir ist es finster, aber bei dir ist das Licht

    In mir ist es finster, aber bei dir ist das ;
    ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht;
    ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe;
    ich bin unruhig, aber bei dir ist der Friede;
    in mir ist die Bitterkeit, aber bei dir ist ;
    ich verstehe deine Wege nicht, aber du weißt den Weg

    (unbekannt)

    Gott hat nie einen Unterschied gemacht

    hat nie einen Unterschied gemacht zwischen , , blau, rosa oder grün. sind einfach . Das ist die Botschaft, die wir zu verbreiten versuchen.

    Beim Schneefall

    Wie die weißen Flocken fallen,
    Ach, so schön, in wilder Hast,
    Und der Schöpfung weite Hallen
    Zaubern zum Kristallpalast!
    weiterlesen… »

    Der Tulpenbaum

    Der Tulpenbaum hat über Nacht
    All seine Blumen aufgemacht,
    Die weißen leuchten weit
    In ihrer keuschen Herrlichkeit.
    weiterlesen… »

    Wolken

    Der Toten seid ihr, die zum Flusse,
    Zum überladnen Kahn der Wesenlosen
    Der Bote führt. Euer Rufen hallt im Tosen
    Des Sturms und in des Regens wildem Gusse.
    weiterlesen… »

    Nebelschauer

    Letztes Herbstestrauern
    In rotem Abendscheine.
    Und tot die alten Mauern.
    Ich weine, weine, weine.
    weiterlesen… »

    Glattes Eis, ein Paradies für den

    Glattes , ein für den,
    der gut zu .

    Licht und Schatten

    ihre Brauen,
    ihre Brust,
    Klein mein ,
    Groß doch die Lust.
    weiterlesen… »

    Der erste Schnee (Friedrich Vischer)

    Der erste hat auf die weite Welt
    Still über Nacht das weiße Tuch gebreitet,
    Die Häuser sind wie weißes Zelt an Zelt,
    Baum, Weg und Steg in schimmernd gekleidet.
    weiterlesen… »

    Weißes Händchen und weißes Tätzchen

    Weißes Händchen und weißes Tätzchen,
    Und keines von beiden die Krallen zeigt,
    Reizendes Weib und reizendes Kätzchen
    Necken sich, wenn der Tag sich neigt.
    weiterlesen… »

    Weisse Weste

    Das neue Jahr hat so lange eine weiße Weste, bis man sie anzieht.

    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Weiß ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de