Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Einsamkeit


    Einsam sein, Zitate & Weisheiten rund um die Einsamkeit.


    .................................................................................................................................


    Wintereinsam

    Frühmorgens, auf gefrornen Wegen,
    Hauche ich Wölkchen vor mir her,
    Und die ich treffe, eilen schweigend
    Zur Arbeit, als gäb’s sonst nichts mehr.

    Kein Vogelsang belebt den Bahnsteig,
    Kein Wort, nur kalter Lichterschein,
    Und schwöll nicht hier und da ein Wölkchen,
    Ich fühlte mich so sehr allein.

    Am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

    Am schlimmsten ist die zu zweit.

    In glücklichen Tagen ist niemand allein

    In glücklichen Tagen ist niemand allein, da stürmen die zur Türe herein und feiern mit dir voll Übermut, dann glaubst du wirklich, sie meinen es gut …
    Bedenke, es kommen auch schwere Zeiten, erfüllt von , Sorge und , dann werden die Freunde dich nicht mehr geleiten die versprachen bis in den
    Sie kommen nie mehr zu dir zurück, denn dich verließen ja Wohlstand und . Doch wäre nur einer, der bei dir geblieben dann gäbe es Glaube an Freundschaft und

    Es ist schon eigenartig, wie wir es genießen …

    Es ist schon eigenartig, wie wir es genießen,
    wenn wir alleine sein können,
    aber daran verzweifeln,
    wenn wir alleine sein müssen …

    Papa ? Warum sind so viele Menschen alleine ?

    Papa ? sind so viele alleine ?
    Weil die Frauen immer selbstbewusster werden
    und die Männer immer weniger Eier haben …

    Manche Menschen sind auch nur

    Manche sind auch nur noch „vergeben“, weil sie immer wieder „vergeben“ …

    Manchmal brauchen wir einfach eine Pause

    Manchmal brauchen wir einfach eine . Nichts hören und nichts sehen. Nur du und dieser in der vereint …

    Wenn Du der Einsamkeit begegnest, hab keine Angst

    Wenn Du der begegnest, hab keine .
    Es ist die beste , mit sich selbst Freundschaft zu schließen.

    In meinem Herzen fand ich beim aufräumen

    In meinem Herzen fand ich beim aufräumen, ein paar Dinge, die ich schon fast vergessen hatte.
    Also da waren
    … einige Verletzungen
    … einige Schwächen
    … schlechte Zeiten
    … Mutlosigkeit
    … Vertrauensbrüche

    … Schmerzen aller Art
    von geliebten

    … Hoffnungslosigkeit
    … und noch so einiges mehr
    Erst wollte ich all den Kram entsorgen, aber dann beschloss ich, ihn aufzuheben. In eventuell schweren Zeiten, werde ich all diese Dinge hervorholen und mich daran erinnern, dass ich nie an ihnen zerbrochen, sondern nur stärker geworden bin….!!!

    Lerne allein zu sein

    Lerne allein zu sein.
    Verlier nie den des Alleinseins aus dem Auge.

    Manchmal

    Manchmal habe ich das Gefühl, ich hab keine mehr.
    Manchmal vergesse ich, wer ich bin und was ich eigentlich will.
    Manchmal verdränge ich alles, doch irgendwann holt es mich ein.
    Manchmal weiß ich nicht, was ich fühle.
    Manchmal bin ich sauer über mich selbst.
    Manchmal will ich alleine sein und dann wieder nicht.
    Manchmal sage ich Dinge, die ich später bereue, weil sie verletzen.
    Manchmal fühle ich mich so einsam.
    Manchmal brauche ich für mich.
    Manchmal denk ich an die , die ich und muss stark sein.
    Manchmal lache ich, obwohl meine weint.

    (Tanja M. Mayer)

    Nur große Seelen

    Nur große Seelen die
    und können sie vertragen.

    Es ist das große Traurige

    Es ist das große Traurige,
    daß eine stets allein ist.

    Ruhe und Einsamkeit

    und sind die besten der .

    Blicke demjenigen scharf in die Augen

    demjenigen scharf in die Augen,
    der allein geht und dem Bettler eine Gabe reicht.
    Da siehst du den inneren .

    Wir können nicht leben

    Wir können nicht leben ohne
    und leben nie mehr, als wenn kein Mensch um uns ist.

    Mir könnte gar nichts Lieberes passieren

    Mir könnte gar nichts Lieberes passieren,
    als von zu sechs Wochen allein zu sein.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Einsamkeit ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de