Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Ostersprüche
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Friedrich Nietzsche



    Hier findest Du Zitate und Texte von Friedrich Nietzsche *15-Okt-1844, † 25-Aug-1900 (Philosoph und Lyriker)


    .................................................................................................................................


    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht.

    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht.

    Gäbe es Gott

    Gäbe es ,
    wie könnten wir es ertragen,
    nicht Gott zu sein.

    Die großen Epochen unsres Lebens liegen dort

    Die großen Epochen unsres Lebens liegen dort,
    wo wir den Mut gewinnen,
    unser Böses als unser Bestes umzutaufen.

    Es ist leichter

    Es ist leichter,
    einer Begierde ganz zu entsagen,
    als in ihr maßzuhalten.

    Mitfreude

    Mitfreude, nicht Mitleiden, macht den Freund.

    Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen

    Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist,
    beim Erwachen daran zu denken
    wenigstens einem an diesem Tag eine zu machen.

    Der Mensch kann mit dem Mund soviel lügen wie er will

    Der Mensch kann mit dem soviel wie er will
    mit dem Gesicht, das er macht, sagt er stets die .

    Schlamm ist auf Grund ihrer Seele

    Schlamm ist auf Grund ihrer Seele,
    und wehe, wenn ihr Schlamm gar noch hat!

    Das Glück des Menschen beruht darauf

    Das Glück des beruht darauf,
    dass es für ihn eine undiskutierbare gibt.

    Die Hoffnung ist …

    Die ist ein viel größeres Stimulans im Leben
    als irgendein Glück.

    Geld

    Geld ist das Brecheisen der Macht.

    Lernen wir uns zu freuen

    wir uns zu freuen,
    so verlernen wir am besten,
    anderen weh zu tun.

    Lieber aus ganzem Holze eine Feindschaft

    Lieber aus ganzem Holze eine
    als eine geleimte Freundschaft.

    Ist es nicht besser …

    Ist es nicht besser, in die Hände eines Mörders zu geraten,
    als in die Träume eines brünstigen Weibes?

    Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte

    Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte,
    dass niemand etwas daran auszusetzen fände,
    brächte man nie etwas zuwege.

    Mancher findet sein Herz nicht eher

    Mancher findet sein Herz nicht eher,
    als bis er seiner Kopf verliert.

    Der Vorteil des schlechten Gedächtnisses ist

    Der des schlechten Gedächtnisses ist,
    dass man dieselben guten Dinge mehrere Male
    zum ersten Mal genießt.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Friedrich Nietzsche ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de