Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Zerstörung



    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten rund um die Zerstörung, Spruch, Gedicht, Text, Zitat, Weisheit ums zerstören sein.


    .................................................................................................................................


    Wer anderen nicht verzeihen kann

    Wer anderen nicht kann,
    zerstört die , über die er selbst gehen muss.
    Jeder Mensch braucht .

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt, die Welt neu zu erfinden.
    Meine Generation aber , dass sie die Welt nicht neu erschaffen kann.

    Unsere Aufgabe ist größer:
    die Welt davon abzubringen, sich selbst zu zerstören.

    Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen

    Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
    Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen.
    Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

    Indianische

    Der Fortschritt besteht nicht darin

    Der besteht nicht darin,
    das Gestern zu zerstören, sondern dessen Essenz zu bewahren,
    die ja die hatte, das Heute zu schaffen

    JosË Ortega y Gasset

    Wunsch und Erfüllung

    Kann ich nur dichten! – bleibt mir nur
    Tagtäglich meinen Schritt in die
    Nach Herzenslust zu richten;
    Kann ich nur lagern mich auf 'gen Höhn,
    Am Leben mich des reichen Tals zu weiden,
    Mich an belebten Strömen nur ergehn,
    So werd‘ ich keinem seinen Stand beneiden.
    weiterlesen… »

    Drücke den Pfeil zu schnell nicht ab

    Drücke den Pfeil zu schnell nicht ab,
    der nimmer wiederkehrt.
    Glück zu zerstören ist leicht,
    wiederzugeben schwer.

    Das große unzerstörbare Wunder

    Das große unzerstörbare
    ist der Menschenglaube an Wunder.

    Nichts wird geboren, nichts wird zerstört

    Nichts wird geboren, nichts wird zerstört. Fort mit eurem Dualismus,
    mit euren Vorlieben und Abneigungen. Jedes einzelne Ding ist eben der Eine .

    Die Frau ist von Natur aus

    Die ist von aus
    unfähig zu zerstören.

    Freiin Gertrud Auguste Lina Elsbeth Mathilde Petrea von le Fort
    deutsche Schriftstellerin
    1876 – 1971

    Was Zeit und Menschen zerstören

    Was Zeit und zerstören,
    entsteht in neuen Formen wieder,
    und die Fee, die allem einen neuen Anfang gibt, ist die .

    Wir sind alle Passagiere an Bord des Schiffes Erde

    Wir sind alle Passagiere an Bord des Schiffes .
    Wir dürfen nicht zulassen, dass es zerstört wird.
    Eine zweite Arche Noah wird es nicht geben.

    Michael

    Alles auf einmal tun zu wollen

    Alles auf einmal tun zu wollen,
    zerstört alles auf einmal.

    Georg Lichtenberg




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zerstörung ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de