Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Albert Camus


    Hier findest Du Sprüche, Zitate und Texte von Albert Camus, (1913 – 1960) Philosoph, Französischer Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur (1957)


    .................................................................................................................................


    Nicht das Gesetz zählt

    Nicht das Gesetz zählt,
    sondern die .

    Von einem bestimmten Alter an

    Von einem bestimmten an
    ist jeder Mensch für sein verantwortlich

    Ich würde lieber alle Fabeln der Legenden

    Ich würde lieber alle Fabeln der Legenden,
    des und des ,
    als dass das Gefüge des Universums ohne einen ist.

    Es ist gut, wenn das Kunstwerk ein aus Erfahrung

    Es ist gut, wenn das Kunstwerk ein aus gemeißeltes Stück ist,
    die Facette eines Diamanten, in dem das innere sich verdichtet,
    ohne sich einzuschränken.

    Die größte Ersparnis

    Die größte Ersparnis, die sich im Bereich des Denkens erzielen lässt,
    besteht darin, die Nicht-Verstehbarkeit der hinzunehmen
    und sich um die zu kümmern.

    (Weisheit des Tages vom 31. Januar 2012)

    Das Leben verlieren ist keine große Sache

    Das Leben verlieren ist keine große Sache;
    aber zusehen, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird,
    das ist unerträglich.

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt

    Wahrscheinlich sieht sich jede Generation beauftragt, die neu zu erfinden.
    Meine Generation aber weiß, dass sie die Welt nicht neu erschaffen kann.

    Unsere Aufgabe ist größer:
    die Welt davon abzubringen, sich selbst zu zerstören.

    Man will Geld verdienen, um glücklich zu leben

    Man will Geld verdienen, um zu leben und die ganze ,
    die beste seines Lebens konzentriert sich auf den Erwerb dieses Geldes.
    Das wird vergessen, das Mittel wird Selbstzweck.

    Ohne Schatten gibt es kein Licht

    Ohne gibt es kein ,
    man muss auch die Nacht kennenlernen

    Ich wollte lieben, ich wollte geliebt werden

    Ich wollte , ich wollte geliebt werden.
    Also verliebte ich mich.

    Mit anderen Worten: Ich machte mich zum Narren.

    Ich habe nie an die Macht der Wahrheit

    Ich habe nie an die der an sich geglaubt.
    Aber es ist schon viel, wenn man weiß,
    dass bei gleichen Kräfteverhältnissen die Wahrheit stärker ist als die

    Die Freiheit besteht in erster Linie

    Die besteht in erster Linie nicht aus Privilegien,
    sondern aus .

    Das echte Gespräch bedeutet

    Das echte bedeutet:
    aus dem Ich heraustreten
    und an die Türe des Du klopfen

    Die Welt verstehen heißt für einen Menschen

    Die verstehen heißt für einen :
    Sie auf das Menschliche zurückführen,
    ihr ein menschliches Siegel aufdrücken.

    Man macht sich immer

    Man sich immer übertriebene Vorstellungen von dem,
    was man nicht kennt.

    (Tagesweisheit vom 27. Januar 2012)

    Du wirst nie glücklich werden …

    Du wirst nie werden
    wenn Du weiter danach forschst,
    woraus das besteht.
    Du wirst niemals Leben,
    wenn Du nach dem Sinn des Lebens suchst.

    Jede Gesellschaft hat die Schurken

    Jede Gesellschaft hat die Schurken,
    die sie verdient.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Albert Camus ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de