Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Dämonen


    Dämonen Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte rund um den Dämon.


    .................................................................................................................................


    Jeder Mensch wird im Reiche einen Engel haben

    Jeder Mensch wird im Reiche einen Engel haben,
    der mit ihm herrscht, und in der Unterwelt einen Dämon, der ihn straft.

    Thomas von Aquin

    Unruhe ist der …

    Unruhe
    ist der ärgste Dämon im Leben.

    Berthold Auerbach

    Mein Engel

    Mein Engel hat mir zugewinkt: so tu!
    Drum, Freunde, setzet mir nicht weiter zu;
    Wohl manchem Mann vergönn ich alle Ehr,
    Kann doch nicht fühlen, denken, tun wie er;
    Nicht jedes, wisst ihr, taugt für jedermann,
    Mein Engel sagt mir, was ich soll und kann.
    weiterlesen… »

    Wunsch und Erfüllung

    Kann ich nur dichten! – bleibt mir Freiheit nur
    Tagtäglich meinen Schritt in die Natur
    Nach Herzenslust zu richten;
    Kann ich nur lagern mich auf luft’gen Höhn,
    Am Leben mich des reichen Tals zu weiden,
    Mich an belebten Strömen nur ergehn,
    So werd‘ ich keinem seinen Stand beneiden.
    weiterlesen… »

    Das Mitleiden

    Der fromme Damon dauert mich
    Von ganzem Herzen;
    Er härmt sich ab, und kümmert sich
    Mit Liebesschmerzen.
    Wie Sommerrosen welkt er hin:
    Doch weinen kann ich nur um ihn.
    weiterlesen… »

    Frauen haben eine Vorrat von Bosheiten

    Frauen haben eine Vorrat von Bosheiten, die in Gutmütigkeit gehüllt,
    mit Wohlwollen verbrämt sind,
    dass man damit einen Heiligen in Verdammnis stürzen,
    einen Affen ernst machen
    und einen Dämon zum Erschauern bringen könnte.

    HonorË de Balzac

    Der Blitzzug

    Quer durch Europa von Westen nach Osten
    Rüttert und rattert die Bahnmelodie.
    Gilt es die Seligkeit schneller zu kosten?
    Kommt er zu spät an im Himmelslogis?
    Fortfortfortfortfortfort drehn sich die Räder
    Rasend dahin auf dem Schienengeäder,
    Rauch ist der Bestie verschwindender Schweif,
    Schaffnerpfiff, Lokomotivengepfeif.
    weiterlesen… »

    Phantasie ist unser guter Genius

    Phantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon.

    Immanuel Kant



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Dämonen ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de