Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Recht



    Hier findest Du Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte rund ums gute Recht.


    .................................................................................................................................


    Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

    Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

    Wenn wir uns überall einmischen wollen

    Wenn wir uns überall einmischen wollen, wo himmelschreiendes Unrecht geschieht, dann riskieren wir den Dritten Weltkrieg.


    im Focus

    Eine Mutter hat immer recht!

    Eine Mutter hat immer !
    Sie hat zuviel gelitten und geliebt,
    als dass es anders sein könnte…

    Rechtschaffenheit wird (von allen)

    Rechtschaffenheit wird (von allen) gelobt und stirbt doch vor

    Freiheit der individuellen Überzeugungen

    der individuellen Überzeugungen und ein Leben diesen gemäss – ist das erste der Rechte und die erste der eines .

    Immer Gerechtigkeit für andere

    Immer für andere: Mut für uns selbst.
    Das sind zwei Tugenden, worin alle andern bestehen.

    Man hat nicht das Recht

    Man hat nicht das , aufzutreten,
    wenn man selbst noch nichts ist.

    Ein Grundirrtum der Eltern ist

    Ein Grundirrtum der ist,
    dass sie die Kinder als ihr , ihre Leib- und Seeleneigenen betrachten, von denen und an denen
    zu zehren ihr ist.

    Ich weiß nicht immer

    Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich habe.

    Die Jugend hat ein solches Bedürfnis

    Die hat ein solches Bedürfnis, froh des Lebens zu geniessen, ein so heiliges auf Freude, dass man sie darin nicht vorzeitig verkürzen sollte.

    Zu sagen, was man nicht denkt

    Zu sagen, was man nicht denkt, ist immer Unrecht;
    alles zu sagen, was man denkt, ist meist töricht.

    Das Unrecht

    Das Unrecht bestraft sich selbst.

    Der Eckstein der Gerechtigkeit

    Der Eckstein der
    ist die Gleichheit vor dem Gesetz

    Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten

    Wenn du im bist, kannst du dir leisten,
    die zu bewahren,
    und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten,
    sie zu verlieren.

    Im Recht zu sein

    Im zu sein,
    kann vor Gericht zum entscheidenden werden

    Die Bibel ist ein Brief

    Die ist ein Brief,
    den mein mir hat schreiben lassen,
    wonach ich mich ausrichten soll
    und wonach mein Gott mich richten wird.

    Rechtsanwälte sind Menschen

    Rechtsanwälte sind deren und man mieten kann.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Recht ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de