Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Samstag, 2. Oktober 2010



    .................................................................................................................................

    Das Erste in der Liebe ist der Sinn

    Das Erste in der Liebe ist der Sinn füreinander,
    das Wichtigste ist der aneinander.

    Das weibliche Ideal

    Überall weichet das Weib dem Manne; nur in dem Höchsten
    Weichet dem weiblichsten Weib immer der männlichste Mann.
    Was das Höchste mir sei? Des Sieges ruhige Klarheit,
    Wie sie von deiner Stirn, holde Amanda, mir strahlt.
    weiterlesen… »

    Der Hase und viele Freunde

    Wo soll man ächte Freundschaft finden?
    Das Lockwort klingt doch gar zu fein,
    Und kann, die Herzen zu verbinden,
    Der Anlaß schönster sein.
    Man pflegt den milden Stein der Weisen
    Uns, als ein Wunder, anzupreisen.
    Man lehrt, er mache mehr, als reich:
    Fürwahr, ihm ist die Freundschaft gleich.
    weiterlesen… »

    Das Hühnchen und der Diamant

    Ein verhungert Hühnchen fand
    Einen feinen Diamant,
    Und verscharrt‘ ihn in den Sand.
    weiterlesen… »

    Das Lied von der Glocke (Vivos voco. Mortuos plango. Fulgare frango)

    Fest gemauert in der Erden
    Steht die Form aus Lehm gebrannt.
    Heute muß die Glocke werden!
    Frisch, Gesellen, seid zur Hand!
    Von der Stirne heiß
    Rinnen muß der Schweiß,
    Soll das Werk den Meister loben!
    Doch der kommt von oben.
    weiterlesen… »

    Der Schneemann

    Vorm Hause steht ein Schneemann,
    der auf die Straße schaut.
    Susanne und Mathias –
    die haben ihn gebaut.
    weiterlesen… »

    Die Weltseele

    Vom trüben Schlaf erwacht zu lichtem Denken,
    Hat sich der Mensch zum aufgerichtet,
    Kann nun, wo träge Furcht ihn sonst vernichtet,
    Die des Bewußtseins schaffend denken.
    weiterlesen… »

    Wie der Tag mir schleichet

    Wie der Tag mir schleichet,
    Ohne dich vollbracht!
    Die erblasset,
    Rings um mich wird’s Nacht.
    Ohne dich hüllt Alles
    Sich in Schwermuth ein,
    Und zur öden
    Wird der grünste Hain.
    weiterlesen… »

    Arbeitergruß

    Vom nahen Eisenwerke,
    berußt, mit schwerem Gang,
    kommt mir ein Mann entgegen,
    den Wiesenpfad entlang.
    weiterlesen… »

    An die Liebe

    Tochter der Natur,
    Holde Liebe!
    Uns nur
    Deine Triebe.
    Gunst und Gegengunst
    Geben allen
    Die beglückte
    Zu gefallen.

    Friedrich von Hagedorn

    Aufmunterung zum Vergnügen

    Erlernt von muntern Herzen
    Die Kunst beglückt zu scherzen,
    weiterlesen… »

    Der erste Mai

    Der erste Tag im Monat Mai
    Ist mir der glücklichste von allen.
    Dich sah ich, und gestand dir frei,
    Den ersten Tag im Monat Mai,
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de