Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulung 2021
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Rosen



    Sprüche, Gedichte, Zitate, lustige Texte, Weisheiten rund um die. Rosen Spruch, Weisheit, Zitat, Gedicht kurz, Text Rose, Rosenblätter.


    .................................................................................................................................


    Die Ros ist ohn Warum

    Die Ros ist ohn Warum. sie blühet, weil sie blühet. Sie acht nicht ihrer selbst. fragt nicht, ob man sie siehet.

    Einer Freundin zum Geburtstag

    Wie schnell ist doch die Zeit verflogen!
    Gar manches Jahr schon ging dahin,
    Seit Du zuerst hier eingezogen,
    Ein frohes Kind mit leichtem Sinn.
    Seit mir zuerst aus Deinem Munde
    In`s Ohr ein freundlich Wörtchen klang,
    Und mir in jener ersten Stunde
    Dein lieber Blick das Herz bezwang.
    weiterlesen… »

    Mit einem Rosenstrauß

    Du und dein Sohn,
    Sie sind beide schon alt;
    Doch blühen noch ,
    Und das Herz ist nicht kalt.

    Laßt uns in den Garten gehen

    Laßt uns in den Garten gehen,
    Schönes Lieb, damit wir sehen,
    Ob der Ehr, die Ros,
    So euch eure Farb gezeiget,
    Da sie heut der Tau aufschloß,
    Ihren Pracht noch nicht abneiget.
    weiterlesen… »

    Nicht wie Rosen

    Nicht wie , nicht wie Nelken
    die heute blüh’n und morgen welken,
    sondern wie das Immergrün
    soll auch unsere Liebe blüh’n!

    Hinter einem Rosengitter liegt

    Hinter einem Rosengitter liegt mein Herz und weint so bitter, heb es auf, zerbrich es nicht, denn es heißt ich Liebe dich!

    Befehle den Rosen im Schnee zu blühen

    den im zu bl�hen,
    dem Regen in die zur�ckzukehren,
    aber nie meinem Herzen dich nicht mehr zu lieben!

    Schlafe, schlafe, holder süßer Knabe

    Schlafe, schlafe, holder süßer Knabe
    Leise wiegt dich deiner Mutter Hand
    Sanfte Ruhe, milde Labe
    Bringt dir schwebend dieses Wiegenband.
    weiterlesen… »

    Sommerbild

    Ich sah des Sommers letzte Rose stehn,
    Sie war, als ob sie bluten könnte, rot
    Da sprach ich schaudernd im Vorübergehn:
    So weit im Leben, ist zu nah dem !
    weiterlesen… »

    Mein liebes Gärtchen

    Der Sommer hat alle Welt beglückt
    Und jedem eine gebracht;
    Er hat mein liebes Gärtchen geschmückt
    Noch schöner als ich je gedacht,
    Mein liebes Gärtchen hinter’m Haus
    Wo ich so gern geh‘ ein und aus.
    weiterlesen… »

    Wenn sich morgens die Rosen

    Wenn sich morgens die nach den Sonnenstrahlen strecken,
    wär ich gern dein Sonnenstrahl, um dich mit sanften Küssen zu wecken.

    Palast des Frühlings

    Alle Töchter der Aurora,
    Alle in dem Garten,
    Standen hoffend, standen wartend
    Auf die königliche Rose.
    weiterlesen… »

    Zitronenfalter im April

    Grausame Frühlingssonne,
    Du weckst mich vor der Zeit,
    Dem nur in Maienwonne
    Die zarte Kost gedeiht!
    weiterlesen… »

    Scherzhafte Gedanken über die Rosen

    An such ich mein Vergnügen,
    An Rosen, die die Herzen ziehn,
    An Rosen, die den Frost besiegen
    Und hier das ganze Jahr durch blühn,
    An Rosen, die wir bei den Linden,
    Sonst nirgends leicht so reizend finden.
    weiterlesen… »

    Send‘ mir Rosen, send‘ mir Grüße

    Send‘ mir
    Send‘ mir Rosen, send‘ mir Grüße!
    Frische Rosen, Worte süße,
    weiterlesen… »

    An eine Rose

    Du kleine Rose, glaube mir,
    Du sollst Lucindens Busen schmücken.
    Ich selber will dich ihr
    Jetzt auf den vollen Busen drücken.
    weiterlesen… »

    Novemberrose

    Sag mir blasse Rose dort
    Was stehst du noch an so trübem Ort?
    Schon senkt sich der herbst am Zeitenhebel
    Schon zieht an den bergen Novembernebel.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Rosen ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de