Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Zitatesammlung


    Zitatesammlung online, Zitat des Tages – Zitate zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen



    Wir sind zum Miteinander geschaffen

    Wir sind zum Miteinander geschaffen,
    wie Hände, wie Füße, wie die untere und die obere Zahnreihe.

    Die Ewigkeit ist verliebt

    Die ist verliebt
    in die Schöpfung der .

    Die Welt ist nicht schlimmer und nicht besser

    Die ist nicht schlimmer und nicht besser,
    als sie vor tausend Jahren war
    und nach tausend Jahren sein wird.

    Es gibt eine natürliche Aristokratie

    Es gibt eine natürliche Aristokratie unter den .
    Sie beruht auf und .

    Nur die wertvollen Menschen

    Nur die wertvollen bleiben bei ihresgleichen
    in guter Stimmung.

    Wären die Menschen in ihrem kleinen Garten geblieben

    Wären die in ihrem kleinen Garten geblieben,
    so hätten wir eine andere Vorstellung von und als die,
    die wir jetzt haben.

    Gefängnisse werden aus den Steinen

    Gefängnisse werden aus den Steinen der Gesetze errichtet,
    Bordelle aus den Ziegeln der

    Es gibt Dinge

    Es gibt Dinge, die sind unbekannt
    und es gibt Dinge, die sind bekannt,
    dazwischen gibt es Türen

    Wenn ich zu wählen hätte

    Wenn ich zu wählen hätte zwischen einem Land mit einer Regierung,
    aber ohne Zeitung, und einem Land mit Zeitung, aber ohne Regierung,
    dann würde ich mich für das Land ohne Regierung entscheiden.

    Die schwach an Mut sind

    Die schwach an sind,
    sind stark an Schläue

    Es gibt nichts Schwierigeres

    Es gibt nichts Schwierigeres, als mit dem Rauchen aufzuhören:
    Selbst wenn ich wollte, würde ich es nicht schaffen.

    Bei einer Zeitung

    Bei einer Zeitung stehen die einzigen Wahrheiten,
    auf die du kannst, in den Anzeigen.

    Etwas Gescheiteres

    Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben
    in dieser schönen , als zu spielen.

    Ich höre ja jetzt auch

    Ich höre ja jetzt auch, dass die Gesetze anders sind, als ich glaubte;
    aber dass die Gesetze gut sein sollen, das will mir nicht in den .

    Ein Nachtisch ohne Käse

    Ein Nachtisch ohne Käse gleicht einer Schönen,
    der ein Auge fehlt.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Das Erforschen eines neuen Gerichtes

    Das Erforschen eines neuen Gerichtes tut mehr für die menschliche als das Erforschen eines neuen Sterns

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Moralisch ist

    Moralisch ist, wonach man sich gut fühlt.
    Unmoralisch ist, wonach man sich schlecht fühlt.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zitatesammlung ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de