Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Zitatesammlung


    Zitatesammlung online, Zitat des Tages – Zitate zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen



    Wer sein eigenes Interesse verfolgt

    Wer sein eigenes verfolgt, befördert das der Gesamtgesellschaft häufig wirkungsvoller,
    als wenn er wirklich beabsichtigt, es zu fördern.
    Ich habe nie erlebt, dass viel Gutes von denen erreicht wurde, die vorgaben, für das öffentliche Wohl zu handeln

    Alles, was in der Welt

    Alles, was in der verdorben worden ist,
    das ist aus guten Gründen verdorben worden.

    Die Erziehung hat den Zweck

    Die hat den Zweck, den zu einem selbständigen Wesen zu machen,
    das heißt zu einem Wesen von freiem Willen.

    Gegengift

    Die Wissenschaft ist das Gegengift der Verführung und des Aberglaubens.

    Die Geschichte hat noch nie etwas anderes gelehrt

    Die hat noch nie etwas anderes gelehrt,
    als dass die aus ihr nichts gelernt haben.

    Der Mensch ist

    Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll,
    erst durch .

    Je verbreiteter die Geselligkeit

    Je verbreiteter die Geselligkeit,
    desto frostiger die Herzen.

    Wahre Herzensdemut

    Wahre Herzensdemut kann nur der Gedanke an
    und der Blick in die große geben.

    Absicht

    Die Wahrheit einer Absicht ist die Tat.

    Nicht die Armseligkeit

    Nicht die Armseligkeit macht den selig,
    sondern die Barmherzigkeit.

    Die Seele ist die Masse

    Die ist die Masse,
    in welche Gottes Bildnis vornehmlich eingedrückt ist.

    Ehrerweisung

    Ehrerweisung, die nicht aus der Liebe kommt,
    ist nicht Ehrung, sondern Schmeichelei.

    Wisset

    Wisset, dass dieses ein ist und keine Seligkeit.

    Wir sind alle schuldig

    Wir sind alle schuldig, einander zu ,
    sofern wir wollen, dass uns verzeiht.

    Den Leib können sie töten

    Den Leib können sie töten,
    nicht aber die .

    Die großen Taten der Menschen

    Die großen Taten der sind nicht die, welche lärmen.
    Das Große geschieht so schlicht wie das Rieseln des Wassers,
    das Fließen der Luft, das Wachsen des Getreides.

    Die Familie ist es

    Die ist es,
    die unsern Zeiten Not tut,
    sie tut mehr Not als Kunst und Wissenschaft,
    als Verkehr, Handel, Aufschwung, Fortschritt
    oder wie alles heißt,
    was begehrenswert erscheint.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zitatesammlung ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de