Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Neue Gedichte



    Kurze und auch lange Gedicht neu online gegangen


    ................................................................................................................................

    Ostern – Ostergedicht von Kurt Tucholsky (1890-1935)

    Da ist nun unser Osterhase-!
    Er stellt das Schwänzchen in die Höh
    und schnuppert hastig mit der Nase
    und tanzt sich einen Pah de döh!
    weiterlesen… »

    Am Ostersonntage

    O, jauchze, Welt, du hast ihn wieder,
    Sein Himmel hielt ihn nicht zurück!
    O jauchzet! jauchzet! singet Lieder!
    Was dunkelst du, mein sel’ger Blick?
    weiterlesen… »

    Osterpredigt in Reimen

    Verehrter Mitmensch, höre und vernimm
    Freundwillig mit Hulden und ohne Grimm:
    Dieweil es nun Ostern geworden ist,
    Sollst du, von welcher Art du auch bist,
    Ob Heide, Jude, Moslem, Christ,
    Durchaus vergnügt im Herzen sein,
    Osterwürdig und osterrein.
    weiterlesen… »

    Ostern

    Vom Erdenstaub zu reinen, blauen Lüften
    Dringt weit der Blick in ersten Frühlingstagen,
    Und höher steigt der mächt’ge Sonnenwagen,
    Die Erde sehnt nach Blättern sich und Düften,
    Und heilige Geschichten uns dann sagen
    weiterlesen… »

    Vom Eise befreit sind Strom und Bäche… Gesicht zu Ostern von Goethe

    Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
    Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
    Im Tale grünet Hoffnungsglück;
    Der alte Winter, in seiner Schwäche,
    Zog sich in raue Berge zurück. weiterlesen… »

    Es ist dein Geburtstag heute

    Als früh ich heute aufgewacht,
    da schlug mein Herz vor Freude,
    ich hatte gleich daran gedacht,
    es ist dein Geburtstag heute.

    Freude

    Freude soll nimmer schweigen.
    Freude soll offen sich zeigen.
    Freude soll lachen, glänzen und singen.

    weiterlesen… »

    Ich wünsche, dass dein Glück…

    Ich wünsche, dass dein Glück
    sich jeden Tag erneue,
    dass eine gute Tat
    dich jede Stund erfreue! weiterlesen… »

    Aus der Ferne diesen (Geburtstags) Wunsch…

    Aus der Ferne
    diesen Wunsch:
    Glückliche Sterne
    und guten Punsch!
    weiterlesen… »

    Geburtstagsgruß / Geburtstagsgedicht

    Ach, wie schön, dass Du geboren bist!
    Gratuliere uns, dass wir Dich haben,
    dass wir Deines Herzens gute Gaben
    oft genießen dürfen ohne List. weiterlesen… »

    Der Polterabend

    Es ist allgemein bekannt,
    trampelnd kommt der Elefant
    und zerbricht das Porzellan,
    hält auch vor dem Glas nicht an.
    Was er hinterlässt ist Stück-
    werk und bringt niemand Glück.
    weiterlesen… »

    Wilhelm Busch zur Ehe

    Sie hat nichts und Du desgleichen,
    dennoch wollt Ihr, wie ich sehe,
    zu dem Bund der heil`gen Ehe
    euch bereits die Hände reichen.

    weiterlesen… »

    Unsere Wünsche Hochzeitszeitung

    Unsere Wünsche Hochzeitszeitung

    Was Ihr Euch erwünscht seit einiger Zeit,
    es wurde heute .
    weiterlesen… »

    Hochzeitswunsch für die Hochzeitszeitung

    Seid glücklich hier und dort; seid selig denn gepreist,
    Ihr, die man heute Braut und Bräutigam euch heißt!
    Seid morgen Mann und Frau, seid Eltern übers Jahr;
    So habt ihr denn erlangt, was zu erlangen war.

    Was Du mir bist

    Du bist in meiner Suppe das Salz,
    die in meinem Garten.
    Du bist das Schmuckstück an meinem Hals,
    auf dich würd ich jahrelang warten…
    weiterlesen… »

    Rote Rosen zum Valentinstag

    Ich schenk dir rote
    nicht nur zum Valentin,
    weil ich heut wie am ersten Tag
    in dich verschossen bin.
    weiterlesen… »

    Diese Rose von heimlichen Küssen schwer

    Sieh, das ist unsre Liebe.
    Unsre Hände reichen sie hin und her,
    unsre Lippen bedecken sie mehr und mehr
    mit Worten und Küssen sehnsuchtsschwer, weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Neue Gedichte ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de