Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Weihnachtstexte


    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten schöne Weihnachtstexte . Spruch, Weisheit, Zitat, Text kurzer Weihnachtstext.


    .................................................................................................................................


    Leise klingt der Glockenklang ….

    Leise klingt der Glockenklang,
    hört sich an wie Engelgesang.
    Singt von Hoffnung, Freude und Lieben,
    von Weihnachten und auch von Frieden.

    Kinder entzücken, Freunde beglücken …

    Kinder entzücken, Freunde beglücken,
    nehmen und geben, Weihnacht erleben.
    Karpfen verspeisen und auch die leisen
    Lieder mal hören, nichts soll uns stören.
    Weihnachten halt, Freude und Tannenwald.

    (Autor unbekannt)

    Klein Fritzchen geht vor dem Heiligen Abend in die Kirche

    Klein Fritzchen geht vor dem Heiligen Abend in die Kirche und macht sich an der dort aufgestellten Weihnachtskrippe zu schaffen. Der Pfarrer beobachtet ihn umbemerkt dabei, sagt aber nichts. Nachdem Fritzchen wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die Krippe an und stellt fest, daß Fritzchen den Josef mitgenommen hat. Am nächsten Tag erscheint Fritzchen wieder in der Kirche. weiterlesen… »

    Wird es dunkel vor dem Haus, kommt zu uns der Nikolaus

    Wird es dunkel vor dem Haus,
    kommt zu uns der Nikolaus.
    Hat uns etwas mitgebracht,
    schöner als wir ja gedacht.
    weiterlesen… »

    Der Bratapfel

    Kinder kommt und ratet,
    was im Ofen bratet.
    Hört wie’s knallt und zischt,
    bald wird er aufgetischt,
    der Zipfl, der Zapfl,
    der Kipfl, der Kapfl,
    der gelbrote Apfel.
    weiterlesen… »

    Frohes Fest

    Plätzchenduft zieht durch das Haus,
    versperrt sind manche Schränke.
    Es weihnachtet, man kennt sich aus,
    und wohlsortiert sind die Geschenke.
    weiterlesen… »

    Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen …

    Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
    und wecken Freude in allen Herzen.
    weiterlesen… »

    Da wir uns ja nun der Weihnachtszeit nähern, ist es wichtig sich an die Kalorienregeln zu erinnern

    Da wir uns ja nun der Weihnachtszeit nähern, ist es wichtig sich an die Kalorienregeln zu erinnern:
    1. Wenn du etwas isst und keiner sieht es, dann hat es keine Kalorien.
    2. Wenn du eine Light-Limonade trinkst und dazu eine Tafel Schokolade isst, dann werden die Kalorien in der Schokolade von der Light-Limonade vernichtet.
    weiterlesen… »

    Ich bin das Lichtlein, das erwacht in der dunklen Winternacht

    Ich bin das Lichtlein, das erwacht
    in der dunklen Winternacht.
    weiterlesen… »

    Der kleine Ritter am Weihnachtsmorgen

    Hurra, mein neues Steckenpferd
    hat feine flinke Beine!
    Nun kauf ich mir ein großes Schwert
    und reite ganz alleine.
    weiterlesen… »

    Zu Weihnachten

    Das ist der liebe Weihnachtsbaum.
    Ja solch ein Baum!
    Der grünt bei Schnee, der glänzt bei Nacht
    wie die himmlische Pracht,
    weiterlesen… »

    Vor Weihnachten

    Die Kindlein sitzen im Zimmer
    – Weihnachten ist nicht mehr weit –
    bei traulichem Lampenschimmer
    und jubeln: „Es schneit, es schneit!“
    weiterlesen… »

    Weihnacht (Luise Egloff)

    Es zieht empor mich zu des Vaters Milde,
    Ich sinke hin vor meines Schöpfers Thron.
    Und mich umstrahlt im lieblichen Gebilde
    Der Welterlöser, Gott und Gottes Sohn.
    Er stieg herab aus Edens Lichtgefilde:
    So lehrt dich, Christ, die Stimm‘ der Religion;
    So seh‘ ich ihn vor meiner Seele schweben,
    Und mich durchströmt der Hoffnung neues Leben.
    weiterlesen… »

    Erwartung der Weihnacht

    Noch eine Nacht und aus den Lüften
    Herniederströmt das goldne Licht
    Der wundersamen Weihnachtsfreude,
    Verklärend jedes Ungesicht.
    Und wieder klingt die alte Sage:
    Wie einst die Lieb’ geboren ward,
    Die unbegrenzte Menschenliebe
    In einem Kindlein hold und zart.
    weiterlesen… »

    Weihnacht der Seele

    Wohl jauchzt das Herz in sel’ger Wonne,
    Wenn es der Freuden Hauch umweht,
    Wenn seines Glückes gold’ne Sonne
    Am Himmel seines Lebens steht;
    Doch nicht am Tag der duft’gen Blüte,
    Nicht in der Sommerzeit Verlauf
    Geht in dem innersten Gemüte
    Der Stern des wahren Friedens auf.
    weiterlesen… »

    De Kojees kümmt

    Lütt viertel Stünn kann’t wohl noch duern
    hett Modder eben segt.
    He kümmt nu glich man got dat Lueern
    dat is mi gornich recht.
    weiterlesen… »

    Aufgeregtes Weihnachtssprüchlein

    Von drauß vom Walde komm ich her,
    ich bin ein kleiner Mann.
    Knecht Ruprecht, ich will artig sein
    mit Mandeln drum und dran.
    Lustig,lustig.trallali …
    Nein. So stimmt das Sprüchlein nie!
    weiterlesen… »



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Weihnachtstexte ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de