Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTokSprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante



  • ................................................................................................................................


    Volksgut



    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten, Reime aus dem Volksgut.


    .................................................................................................................................


    Ich will zum frohen Fest Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren. Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häschen aufzuspüren? Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüssen; das soll es dir als Festgruss bringen; mit seinen flinken Füssen! (Volksgut)

    Ich will zum frohen Fest
    Ich will zum frohen Osterfest
    dir fröhlich gratulieren.
    Vielleicht gelingt es irgendwo,
    ein Häschen aufzuspüren?
    Dann lege ich in seinen Korb
    ein Blatt mit tausend Grüssen;
    das soll es dir als Festgruss bringen;
    mit seinen flinken Füssen!

    ()

    Wer Ostern zu viele Eier sucht, hat Weihnachten die Bescherung!

    Wer Ostern zu viele Eier sucht,
    hat Weihnachten die Bescherung!

    Jemand, der dich arg vermisst, wünscht dir zu Ostern sehr, dass du froh und munter bist; und noch viel, viel mehr.

    Jemand, der dich arg vermisst,
    wünscht dir zu Ostern sehr,
    dass du froh und munter bist;
    und noch viel, viel mehr.

    Ohne Blumen, ohne Träume

    Ohne , ohne Träume,
    ohne Spaß und Purzelbäume,
    ohne Schinken, ohne Speck
    hat das Leben keinen Zweck.

    Mit dem Klagen, mit dem Zagen

    Mit dem Klagen, mit dem Zagen,
    wie verdirbst Du’s allzuoft;
    lerne Trübes heiter tragen,
    und das Glück kommt unverhofft.

    Für das kurze Menschenleben

    Für das kurze Menschenleben
    ist die Freundschaft viel zu schön.
    Ewigkeiten muss es geben,
    wo sich Freunde wiedersehn.

    Die Jahre werden vergehen

    Die Jahre werden vergehen,
    wenn wir uns nicht mehr sehen.
    Doch als Erinnerung an mich,
    schreib ich diesen Vers für dich.

    Das Morgen kann nur blühen

    Das Morgen kann nur blühen,
    wenn es im Gestern wurzelt
    und im Heute wächst.

    Bist du einmal gar zu traurig

    Bist du einmal gar zu ,
    weil das Leben ach so schaurig,
    dann bedenk, dass deine Sorgen spätestens schon übermorgen
    halb so schlimm wie heute scheinen
    und kein Anlass mehr zu .

    Unsere Zeit vergeht geschwind

    Unsere Zeit vergeht geschwind,
    nimm die , wie sie sind.
    Sind sie bös, lass sie vorüber,
    sind sie gut, dann freu dich drüber.

    Wer geliebt, kann nicht vergessen

    Wer geliebt, kann nicht ,
    wer vergisst, hat nie geliebt,
    wer geliebt und doch vergessen,
    hat vergessen, wie man liebt!

    Der Bratapfel

    Kinder kommt und ratet,
    was im Ofen bratet.
    Hört wie’s knallt und zischt,
    bald wird er aufgetischt,
    der Zipfl, der Zapfl,
    der Kipfl, der Kapfl,
    der gelbrote Apfel.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Volksgut ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de