Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Privacy Manager

  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)




  • Sprüchetante auf Facebook
  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Natur | Naturgedichte, Naturzitate, Natursprüche



    Gedichte, Sprüche, Weisheiten, Zitate und Sprichwörter rund um die Natur, Naturgedichte, Naturzitate, Natursprüche.


    ................................................................................................................................

    Zeit für Sand zwischen den Füßen, Sonne auf der Haut und Salz auf der Zunge.

    Zeit für Sand zwischen den Füßen, Sonne auf der Haut und Salz auf der Zunge.

    Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut. (Wilhelm Busch)

    Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut.

Wilhelm Busch

    Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut.

    Wilhelm Busch

    Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling. (Vincent van Gogh)

    Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.

    Vincent van Gogh

    Glaub mir, dass kein Atom verloren geht dem All. (Hermann Ritter von Lingg)

    Glaub mir, dass kein Atom verloren geht dem All.

    Hermann von Lingg

    Diese Energie und Atmosphäre am Meer: Sie ist anders als an jedem anderen Ort.

    Diese Energie und Atmosphäre am Meer:
    Sie ist anders als an jedem anderen Ort.

    Das Meer ist ein Gedicht ohne Worte.

    Das Meer ist ein Gedicht ohne Worte.

    Strand und Sonne vertreibt Kummer und Sorgen …

    Strand und Sonne vertreibt Kummer und Sorgen …

    Krieg’n im Mai die Büsche Blätter, wirkt die Landschaft gleich viel netter.

    Krieg’n im Mai die Büsche Blätter,
    wirkt die Landschaft gleich viel netter.

    Wolken und Wellen

    Es schweben die rötlichen Wolken
    Hoch über Stadt und See.
    Was bergt ihr in luftigen Falten,
    Ist’s Lust, ist’s herbes Weh?
    weiterlesen… »

    Es gibt Rosenzüchter, die sich mehr mit den Blattläusen beschäftigen als mit den Rosen.

    Es gibt Rosenzüchter, die sich mehr mit den Blattläusen beschäftigen als mit den Rosen.

    Victor Auburtin

    Die Erde gehört sowohl denen, die nach uns kommen, wie auch uns.

    Die Erde gehört sowohl denen, die nach uns kommen, wie auch uns.

    John Ruskin

    Man macht der Natur die Vorwürfe, die man sich selbst ersparen will.

    Man macht der Natur die Vorwürfe,
    die man sich selbst ersparen will.

    Pierre Augustin Baron de Beaumarchais




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Natur | Naturgedichte, Naturzitate, Natursprüche ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de