Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Alexis de Tocqueville



    Hier findest Du Zitate, Sprüche und Texte von Charles Alexis Henri Clérel de Tocqueville, (1805 – 1859), französischer Staatstheoretiker, Historiker und Politiker.


    .................................................................................................................................


    Seit die Vergangenheit aufgehört hat

    Seit die aufgehört hat,
    ihr auf die zu werfen,
    irrt der menschliche in der Finsternis.

    Es gibt kein Land

    Es gibt kein Land, wo das Gesetz alles voraussehen kann
    und die ständigen Einrichtungen der und Sitte zu ersetzen in der Lage sind.

    Der Gang der Politik

    Der Gang der Politik gleicht dem Flug eines Drachens,
    dessen Bahn von dem Winde, der ihn treibt,
    und der Schnur, die ihn hält, abhängig ist.

    Das Leben ist weder ein Vergnügen noch ein Schmerz

    Das Leben ist weder ein noch ein Schmerz,
    sondern eine ernste Angelegenheit,
    mit welcher wir beauftragt sind
    und die wir zu unserer Ehre führen und vollenden müssen.

    Alexis Henri Clérel de Tocqueville

    Die Welt ist ein seltsames Theater

    Die Welt ist ein seltsames Theater.
    Man findet dort wohl Augenblicke,
    wo die schlechtesten Stücke die größten Erfolg haben.

    Alexis de Tocqueville

    Der Mensch bleibt in kritischen Situationen

    Der Mensch bleibt in kritischen Situationen
    selten auf seinem gewohnten Niveau.
    Er hebt sich darüber oder sinkt darunter.

    Alexis de Tocqueville

    Man muss mit seinen Feinden leben

    Man muss mit seinen Feinden leben,
    da man nicht jedermann zum Freund haben kann.

    Alexis de Tocqueville

    Die Politik ist ein Kampfplatz

    Die Politik ist ein Kampfplatz,
    auf dem das Ergebnis, das man erzielt,
    immer weit unter dem liegt, was man erreichen möchte.

    Alexis de Tocqueville

    Nichts trägt mehr zum Erfolg

    Nichts trägt mehr zum Erfolg bei als die Tatsache,
    dass man sich nicht allzusehr nach ihm sehnt.

    Alexis de Tocqueville

    Die Leidenschaft des Geldmachens

    Die Leidenschaft des Geldmachens
    beherrscht alle anderen Leidenschaften.

    Charles Alexis Henri Clérel de Tocqueville

    Was wir zu fürchten haben

    Was wir zu fürchten haben,
    ist nicht die Unmoral der großen Männer,
    sondern die Tatsache, dass Unmoral oft zu Größe führt

    Alexis de Tocqueville

    Nur Gott kann ohne Gefahr

    Nur Gott kann ohne Gefahr allmächtig sein.

    Alexis de Tocqueville




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Alexis de Tocqueville ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de