Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Thomas Babington Macaulay



    Zitate von Thomas Thomas Babington Macaulay, 1. Baron Macaulay of Rothley, (1800-1859), britischer, Dichter, Historikerund Politiker.


    .................................................................................................................................


    Lüge mag siegen

    mag siegen,
    aber die Triumphe der sind bloß
    die Triumphe eines Tages.

    Ohne ein bißchen Bosheit

    Ohne ein bißchen
    kann der Mensch unmöglich witzig sein.

    Die Geschichte ist aus den schlechten Handlungen

    Die ist aus den schlechten Handlungen ausserordentlicher zusammengesetzt

    Keine Reden finden bereitwilligeren Glauben

    Keine Reden finden bereitwilligeren als die,
    welche das Genie herabsetzen und dem Neide der bewußten Mittelmäßigkeit schmeicheln.

    Im späteren Leben werdet Ihr Freunde haben

    Im späteren Leben werdet Ihr Freunde haben,
    aber nie mehr werdet Ihr die unaussprechliche Liebe und Güte haben, die eine Mutter schenkt

    Thomas Babington Macaulay

    Es ist die Natur der Parteien

    Es ist die Natur der Parteien,
    ihre ursprünglichen Feindschaften weit fester zu bewahren
    als ihre ursprünglichen Grundsätze.

    Thomas Babington Macaulay

    Es gibt keine furchtbarere Macht als das Vermögen

    Es gibt keine furchtbarere Macht als das Vermögen,
    die Menschen lächerlich zu machen.
    Es gibt keinen größeren Beweis der Tugend,
    als dass man grenzenlose Macht besitzt und sie nicht mißbraucht.

    Thomas Babington Macaulay

    Analyse ist nicht die Sache des Dichters

    Analyse ist nicht die Sache des Dichters.
    Sein Beruf ist zu malen, nicht zu sezieren.

    Thomas Babington Macaulay

    Rivalin anderer Wissenschaften

    Die Geschichte ist nicht die Rivalin anderer Wissenschaften, sondern das Haus, in dem sie alle wohnen.

    Thomas Babington Macaulay

    Niemand, der an der Spitze

    Niemand, der an der Spitze der Geschäfte steht,
    wünscht immer deutlich zu sein.

    Thomas Babington Macaulay

    Kein Mensch, der über die Vergangenheit

    Kein Mensch, der über die Vergangenheit genau Bescheid weiß, wird die Gegenwart düster oder verzagt sehen.

    Thomas Babington Macaulay

    Ich wäre lieber ein armer Mann

    Ich wäre lieber ein armer Mann
    in einer Dachkammer voller Bücher als ein König,
    der nicht lesen mag.

    Thomas Babington Macaulay




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Thomas Babington Macaulay ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de