Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geschenkideen
    Grußkarten
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Valentinstag 2017
    Geburtstagsgeschenke
    Gute Besserung
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Filmzitate


  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Januar 2017
    M D M D F S S
    « Dez    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Geburtstage sind ohne Frage wirklich schöne Tage ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

    Hier findest Du Gedichte, Sprüche, Zitate und Texte von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, (1798 – 1874), Dichter und Philologe.


    .................................................................................................................................


    Suchen wir das Osterei!

    Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
    Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
    Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

    Hoffmann von Fallersleben

    Morgen kommt der Weihnachtsmann, Kommt mit seinen Gaben

    Morgen kommt der Weihnachtsmann,
    Kommt mit seinen Gaben,
    Trommel, Pfeifen und Gewehr,
    Fahn‘ und Säbel, und noch mehr,
    Ja, ein ganzes Kriegesheer
    Möcht‘ ich gerne haben.
    weiterlesen… »

    Seht, da steht er, unser Schneemann

    Seht, da steht er, unser Schneemann!
    Das ist ein Geselle!
    Stehet fest und unverzaget,
    Weicht nicht von der Stelle.
    weiterlesen… »

    Deutschland, Deutschland über alles (Nationalhymne)

    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt,
    Wenn es stets zu Schutz und Trutze
    Brüderlich zusammenhält,
    Von der Maas bis an die Memel,
    Von der Etsch bis an den Belt –
    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt!
    weiterlesen… »

    Der Sommer, der Sommer, Das ist die schönste Zeit

    Der Sommer, der Sommer,
    Das ist die schönste Zeit:
    Wir ziehen in die Wälder
    Und durch die Au’n und Felder
    Voll Lust und Fröhlichkeit.
    weiterlesen… »

    Wer hat die schönsten Schäfchen ?

    Wer hat die schönsten Schäfchen?
    Die hat der gold´ne Mond,
    Der hinter jenen Bäumen
    Am Himmel droben wohnt.
    weiterlesen… »

    Libellentanz

    Wir Libellen
    Hüpfen in die Kreuz und Quer,
    Auf den Quellen
    Und den Bächen hin und her.
    weiterlesen… »

    Mein liebes Gärtchen

    Der Sommer hat alle Welt beglückt
    Und jedem eine Freude gebracht;
    Er hat mein liebes Gärtchen geschmückt
    Noch schöner als ich je gedacht,
    Mein liebes Gärtchen hinter’m Haus
    Wo ich so gern geh‘ ein und aus.
    weiterlesen… »

    Liebe Sonne, scheine wieder

    Liebe Sonne, scheine wieder,
    schein die düstern Wolken nieder!
    Komm mit deinem goldnen Strahl
    wieder über Berg und Tal!
    weiterlesen… »

    Suchen wir das Osterei

    Hei, juchei! Kommt herbei!
    Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort
    und an jedem Ort!
    weiterlesen… »

    lieber Frühling

    Schöner Frühling, komm doch wieder,
    lieber Frühling, komm doch bald!
    weiterlesen… »

    Sehnsucht nach dem Frühling

    O wie ist es kalt geworden
    Und so traurig, öd‘ und leer!
    Rauhe Winde weh’n von Norden
    Und die Sonne scheint nicht mehr.
    weiterlesen… »

    Gedanken

    Die Gedanken sind frei,wer kann sie erraten?
    sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten.
    Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen.
    Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei!
    weiterlesen… »

    Herr Durst

    Herr Durst ist ein gestrenger Mann,
    der lässt sich gar nicht foppen;
    ob’s Wetter gut ist oder schlecht,
    er geht nicht ab von seinem recht,
    er fordert seinen Schoppen.
    weiterlesen… »

    Du bist …

    Du bist die Sonne, die nicht untergeht,
    Du bist der Mond, der stets am Himmel steht;
    Du bist der Stern, der, wann die andern dunkeln,
    Noch überstrahlt den Tag mit seinem Funkeln.
    weiterlesen… »

    Ein neues Jahr, ein neues Glück

    Wir sehn aufs alte Jahr zurück
    und haben neuen Mut.
    weiterlesen… »

    Oh schöne herrliche Weihnachtszeit

    Oh schöne herrliche Weihnachtszeit.
    Was bringst du Lust und Fröhlichkeit
    (Hoffmann von Fallersleben)

    Fröhliche Weihnachten überall

    „Fröhliche Weihnachten überall“
    tönet durch die Lüfte froher Schall.
    Weihnachtston, Weihnachtsbaum,
    Weihnachtsduft in jedem Raum!
    weiterlesen… »






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Alter Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.6.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte