Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Archiv: Februar 2011



    .................................................................................................................................

    Schneeglöckchen

    Wenn starr im Froste noch ruht der See,
    Noch am Fenster die von Eis,
    Dann blüht schon ein Blümchen aus kaltem ,
    Grünfarbig und silberweiß.
    weiterlesen… »

    Blaue Kränze

    Das Saatfeld rauscht, und goldne Ähren schwanken,
    Wie übers Meer die grünen Wogen zieh’n.
    Wer träumt denn hier, versunken in Gedanken?
    Laut klopft das Herz ihm in der Brust, der kranken,
    Und bricht er, die am Rande blüh’n.
    weiterlesen… »

    Die Körper

    Die wären nicht schön,
    wenn sie sich nicht bewegten.

    Der Hass schadet niemand

    Der schadet niemand, aber die
    ist es, was den Menschen stürzt.

    Am Regenbogen muss man nicht

    Am muss man nicht
    Wäsche aufhängen wollen.

    Für ein paar Groschen

    Für ein paar Groschen kann man viel Freundlichkeit
    und guten Willen kaufen.

    Gebrauche nie ein hartes Wort

    Gebrauche nie ein hartes Wort,
    wo ein glimpfliches seine Dienste tut.

    Man ist nie geneigter

    Man ist nie geneigter, Unrecht zu tun,
    als wenn man Unrecht hat.

    Auch der allzu große Eifer

    Auch der allzu große Eifer im Guten
    kann zu allen Zeiten das Gute hindern und das Böse fördern.

    Es ist keine Kunst

    Es ist keine Kunst, geistreich zu sein,
    wenn man vor nichts Respekt hat.

    Es gibt aber nicht bloß ein Glück

    Es gibt aber nicht bloß ein Glück,
    was ich als einzelnes Individuum,
    sondern auch ein solches,
    was ich als Staatsbürger und Mitglied einer großen Gesamtheit genieße.

    Der Mensch ist das Wesen

    Der Mensch ist das Wesen, welches die oberste Stufe der sichtbaren Schöpfung einnimmt
    und das sich sogar für das Ebenbild Gottes ausgibt –
    worüber sich jedoch nicht sehr geschmeichelt fühlen dürfte.

    Wenn alle Stricke reißen

    Wenn alle Stricke reißen,
    bleibt dir immer noch der Galgenhumor.

    Zwischen heut‘ und morgen

    Zwischen heut‘ und morgen
    Oft welche Freud‘!
    Oft welche Sorgen
    Und welch ein Leid!

    Nein, ich kann es nimmer fassen!

    Nein, ich kann es nimmer fassen,
    Daß du könntest von mir geh’n!
    Wenn mein Herz dich müßte lassen,
    Wär‘ es um sein Glück gescheh’n!
    weiterlesen… »

    Freiheit existiert nur im Singular

    existiert nur im Singular.
    In der Mehrzahl handelt es sich lediglich um Spielräume.

    Das Schicksal nimmt

    Das nimmt manchmal, um nicht zu ,
    die launige Miene des Zufalls an.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de