Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Vergleichen


    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten rund um das Vergleichen. Spruch, Weisheit, Zitat, Text auch ums Vergleiche ziehen.


    .................................................................................................................................


    Wenn ein Kind mit einem anderen verglichen wird

    Wenn ein Kind mit einem anderen verglichen wird, ist das eine Verletzung. Jede Form des Vergleichens .

    Frauen sind wie Menschen

    Frauen sind wie ,
    nur krasser.

    Freunde sind wie Schuhe …

    sind wie
    Wenn man jung ist, möchte man ganz viele haben und je älter man wird, desto mehr merkt man, dass man sich immer mit den gleichen am wohlsten fühlt …

    Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen

    Das mit dem zu wollen,
    ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen.

    Der Wert der ganzen Welt

    Der Wert der ganzen ist mit dem
    Wert einer einzigen nicht zu .

    Denken heißt

    Denken heißt .

    In so manchen Staaten sind alle Bürger

    In so manchen Staaten sind alle Bürger vor dem Gesetz gleich;
    vor dem Gesetz, nicht vor dem Gericht.

    So wie Licht und Schatten

    So wie und einander ausschließen,
    ebenso werden alle Dinge vom Gegensatz beherrscht.

    Helene von Druskowitz

    Die wahren Lebenskünstler

    Die wahren Lebenskünstler sich
    grundsätzlich nur mit ,
    denen es schlechter geht als ihnen.

    André Maurois

    Wohl dem, der, ohne sich mit andern zu vergleichen

    Wohl dem, der, ohne sich mit andern zu ,
    den hin nehmen kann, den die Natur mit
    der Selbstgemüheit unzertrennlich verbunden hat!

    Gleichnisse sind keine Beweise.

    Gleichnisse sind keine Beweise.

    Letztendlich ist die Liebe

    Letztendlich ist die Liebe
    im Vergleich zum Esprit einer Tabakspfeife banal.

    Der Lebenskünstler weiss

    Der Lebenskünstler weiss,
    dass es vor allem darauf ankommt,
    sich mit den richtigen Leuten zu .

    Vergleichen führt zu Enttäuschungen

    führt zu Enttäuschungen und ermutigt nur den , den man als Wettbewerb bezeichnet.

    Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner

    Man findet sein eigenes gleich viel schöner,
    wenn man aufhört, es mit dem Leben der von neben an zu .

    Bekanntlich hat der Mensch vor den Tieren – den Affen etwa ausgenommen – …

    Bekanntlich hat der Mensch vor den Tieren – den etwa ausgenommen – unter vielen anderen Vorzügen hauptsächlich zwei, die ihn ganz besonders charakterisieren: das und das .

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks

    Das ist das Ende des Glücks und der der Unzufriedenheit.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Vergleichen ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de