Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Richtfest


    Sprüche, Gedichte, Zitate, lustige Glückwünsche, Weisheiten rund ums Richtfest, Richtfestsprüche, Richtfestgedichte. Spruch, Weisheit, Zitat, Gedicht kurz, Text Hausbau.


    .................................................................................................................................


    Wohnungsinschrift

    Wer über diese Schwelle tritt,
    Der bringe Güte und Frohsinn mit!
    Kommt einer sorgenbeschwert herfür:
    Der Staubabtreter steht vor der Tür!

    Gute Nachbarn

    Gute
    sind ein echter Schatz.

    Sprichwort aus Ungarn

    Ein Häuschen aus Liebe das wünsche ich dir

    Ein Häuschen aus
    mit zur Zier,
    die immer nur ,
    das ich dir.

    Trostlied für den Bauherrn

    Wie manche , man sagts nicht aus,
    muss , um zu baun ein Haus!
    Die Kunde hab ich erst gewonnen,
    nachdem ich eins zu baun begonnen.
    weiterlesen… »

    Wir regen die Hände…

    Wir die
    und gründen die Wände,
    wir kamen vom Fach
    bis unter das Dach. weiterlesen… »

    Erst nach dem Nachbar schaue…

    Erst nach dem Nachbar schaue,
    sodann das Haus dir baue. weiterlesen… »

    Glückwunsch: Das eigene Heim

    : Das eigene Heim
    Glückwunschtext für die Karte zum Richtfest 

    Das eigene Heim, es ist vollendet,
    behüt es euch , der Gutes sendet,
    vor jedem Schaden, allem Ungemach
    vom tiefen Keller bis zum hohen Dach.
    wir wünschen es sehr, so soll es sein:
    Hier ziehen mit euch und ein!

    Verfasser unbekannt

    Verhallet sind des Beiles Schläge

    Verhallet sind des Beiles Schläge

    Mit Gunst und Verlaub!

    Verhallet sind des Beiles Schläge,
    verstummt ist die geschwätzige Säge;
    drum preiset laut der Zimmermann
    – so gut wie er es eben kann –
    den herrlich schönen, stolzen Bau,
    der sich erhebt zum Himmelsblau,
    der unter unseres Meisters Hand
    zu aller hier erstand.
    weiterlesen… »

    Nun hat der Bau sich hier erhoben

    Nun hat der Bau sich hier erhoben

    Hochverehrte Versammlung!

    Nun hat der Bau sich hier erhoben,
    nicht groß zwar, doch auch nicht zu klein;
    das Werk mag seinen Meister loben,
    ich leg’ den noch hinein.
    weiterlesen… »

    Hoch, frank und frei

    Hoch, frank und frei

    Mit Gunst und Verlaub!

    Hoch, frank und frei steh ich nun hier,
    hört zu und schaut herauf zu mir!
    Ich bin kein Doktor, kein Professor,
    habe nicht studiert und rede doch besser.
    Kuriere zerbrochene Arme und Beine
    noch besser als ein Arzt alleine,
    und ohne dass man tut fühlen,
    das heißt, an Tisch und Stühlen.
    Mit meiner Axt, dem breitem Beil,
    mit Säg und Hammer, Schnur und Feil
    hantier und schaff ich aller Pfaden
    mit meinen Arbeitskameraden.
    weiterlesen… »

    Die Feierstunde hat geschlagen

    Die Feierstunde hat geschlagen

    Mit Gunst und Verlaub!

    Die Feierstunde hat geschlagen,
    es ruhet die geübte Hand.
    Nach harten, arbeitsreichen Tagen
    grüßt der Richtbaum nun ins Land.
    weiterlesen… »

    Vom Grunde bis zum Firste steht …

    Vom Grunde bis zum Firste steht

    Verfasser: unbekannt

    Mit Gunst und Verlaub!

    Vom Grunde bis zum Firste steht
    Das neue Haus nun wie ihr seht
    Der Maurer und der Zimmermann
    mit es nun betrachten kann

    weiterlesen… »

    Hochgeehrte Herren und Frauen

    Hochgeehrte Herren und Frauen

    Verfasser: unbekannt

    Hochgeehrte Herren und Frauen,
    , werte Bürgersleute,
    die ihr diesen Bau zu schauen
    heut’ hierher gekommen seid:

    weiterlesen… »

    Ich wünsche mir …

    Liebe Besucher und von Spruechetante.de !

    Ein kostenloses Projekt oder ich würde sie eher ein Hobby nennen, wie die Sprüchesammlung mir persönlich in erster Linie sehr viel Spaß und vor allem , mancher Besucher konnte durch die hier gesammelten Werke mit einen guten Spruch, ein passendendes , finden. Ich freue mich über jedes positive Feedback, das ich bekomme und bereits erhalten habe. Ohne Seiten wie diese würden der Zeitgeschichte, Dichter, Denker und viele mehr einfach in Vergessenheit geraten …

    Spruechetante.de und auch andere Projekte von mir sind kostenlos, ABER sie sind es nicht für mich … Jeden Monat sind Server- und Traffickosten (Falls nicht gewusst: jede Seitenbewegung kostet eben Geld) fällig. Die Unterhaltungskosten waren immer gedeckt durch die Werbung, allerdings besitzen verschiedene Browser inzwischen Werbeblocker, wie zum Beispiel der Adblock im Firefox. Das macht mir persönlich Bauchschmerzen und auch vielen anderen Seitenbetreibern mit ähnlichen Projekten. In Zukunft wird mit Sicherheit die eine oder andere Internetseite offline gehen müssen. Das ist traurig, aber eben eine Zukunftsaussicht. Wie ich auch, betreiben viele kostenlose Angebote diese in Ihrer Freizeit und es sind eben deren teilweise sehr zeitaufwendigen Hobbies. In erster Linie verdient man damit kein großes Geld, allerdings müssen die Unkosten immer gedeckt sein. Wenn man sich mal informiert, was ein Server und wenn man mal hat eine Technikerstunde kostet … da werden die Augen groß.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Richtfest ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de