Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................

    Hoch, frank und frei


    Hoch, frank und frei

    Mit Gunst und Verlaub!

    Hoch, frank und frei steh ich nun hier,
    hört zu und schaut herauf zu mir!
    Ich bin kein Doktor, kein Professor,
    habe nicht studiert und rede doch besser.
    Kuriere zerbrochene Arme und Beine
    noch besser als ein Arzt alleine,
    und ohne dass man Schmerz tut fühlen,
    das heißt, an Tisch und Stühlen.
    Mit meiner Axt, dem breitem Beil,
    mit Säg und Hammer, Schnur und Feil
    hantier und schaff ich aller Pfaden
    mit meinen Arbeitskameraden.

    Wir lassen die Eichen, die Tannen zur Ader,
    rasieren sie dann wie der Beste der Bader.
    Wir ziehen das Fell ab, die Röcke ihnen aus
    und machen sie passend zu Gliedern von Haus.
    Sie stehen verbrüdert, hübsch fest Hand in Hand
    und halten das Dach stets in festem Verband.

    Seit Adam unser Paradies
    auf Gottes streng Geheiß verließ,
    hat in dem ganzen Erdenland
    den höchsten und dem schönsten Stand
    der Zimmermann! Wer will’s bestreiten?
    Ihn schätzt und ehrt zu allen Zeiten
    ihr Mädchen alle hier im Kreise,
    den Zimmermann schätzt vorzugsweise,
    der allerbeste Ehemann,
    ist allemal der Zimmermann.

    Und wer dagegen was will sagen,
    den soll man aus dem Hause jagen
    im Winter, wenn Schnee liegt und Eis.
    Ich wette, dass er dann bald weiß,
    und fühlt, dass man den Zimmermann
    auf Erden nicht entbehren kann.

    Und nun ist meine Rede aus,
    ich steige jetzt vom neuen Haus.
    Um unten dann bei Bier und Wein,
    mit den Kollegen mich zu freuen.
    Doch erst empfehle ich noch den Bau,
    den Bauherrn auch und seine Frau.
    Dem lieben , dass er behüte,
    sie alle mit seiner Vatergüte,
    Dass Glück und er verleihe,
    Im Hause alles gut gedeihe!

    Ich rufe laut: Der Bauherr soll leben,
    die Baufrau und der Meister daneben!

    Verfasser: unbekannt



    Noch keine Kommentare.

    Kommentar hinterlassen

    *wird nicht angezeigt

    XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de