Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Pfingstgrüße
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Johann Heinrich Voss




    .................................................................................................................................


    Trinklied

    Hätt’ ich einen Mutterpfennig,
    Notabene, nicht zu klein;
    Ein paar Flaschen leicht gewänn ich,
    Notabene, voll von Wein.
    Fröhlich blieb’ ich dann und wach,
    Notabene, bis zum Tag.
    weiterlesen… »

    Der Maiabend

    Umweht von Maiduft,
    unter des Blütenbaums Helldunkel
    sehn wir Abendgewölk’ verglüh’n,
    des vollen Mond’s Aufgang erwartend
    und Philomelengesäng’ im Talbusch.
    weiterlesen… »

    Der Kuß (Johann Heinrich Voss)

    Du Kleine, willst du gehen?
    Du bist ein Kind!
    Wie wolltest du verstehen,
    Was sind?
    Du warst vor wenig Wochen
    Ein Knöspchen bloß;
    Nun tut, kaum ausgebrochen,
    Das Röslein groß!
    weiterlesen… »

    Der Rosenkranz

    An des Beetes Umbuschung
    brach sie zum Kranz,
    feurig prangte die Mischung
    rings im tauigen .
    Ros’ auf Ros’ in das Körbchen sank,
    purpurrot und wie Silber blank.
    weiterlesen… »

    Stand und Würde

    Der adliche Rat
    Mein Vater war ein Reichsbaron!
    Und Ihrer war, ich meine…?
    weiterlesen… »

    Der Herbsttag

    Die stehn der Frucht entladen,
    Und gelbes Laub verweht ins Tal;
    Das Stoppelfeld in Schimmerfaden
    Erglänzt am niedern Mittagsstrahl.
    weiterlesen… »

    Der eine zieht den Duft

    Der eine zieht den Duft der Rose vor,
    der andere liebt den Nelkenflor.
    weiterlesen… »

    Empfang des Neujahrs

    Des Jahres letzte Stunde
    Ertönt mit ernstem Schlag:
    Trinkt, Brüder, in der Runde,
    Und wünscht ihm Segen nach.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Johann Heinrich Voss ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de