Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulung 2020
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Abgründe | Weisheiten Sprichwörter am Abgrund stehen Reime



    Sprüche, Gedichte, Zitate, lustige Texte, Weisheiten rund um Abgründe. Spruch, Weisheit, am Abgrund stehen Zitat, Gedicht kurz, Text auch ums deprimiert sein – ebenso in englisch.


    .................................................................................................................................


    In jedem steckt doch Gewalt, Wut. Wenn man nicht total sediert ist, weiß man um seine Abgründe.

    In jedem steckt doch , . Wenn man nicht total sediert ist, weiß man um seine Abgründe.

    Geheimnisse in der Politik

    Es gibt Geheimnisse in der Politik wie in der Religion.
    Wer sie erklären will, fällt in Abgründe.

    Bei furchtbaren Schicksalsschlägen

    Bei furchtbaren Schicksalsschlägen das ganz Gewöhnliche tun,
    das hilft uns über den Abgrund.

    Die Liebe ist eine köstliche Blume

    Die Liebe ist eine köstliche Blume,
    aber man muss den Mut haben,
    sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes
    zu pflücken.

    Blümlein Vergißmein

    Was treibt mich jeden Morgen
    So tief ins Holz hinein?
    Was frommt mir, mich zu bergen
    Im unbelauschten Hain?
    weiterlesen… »

    Abgrund der Gedanken

    Schwimmt man lang im Abgrund der Gedanken,
    so wird man matt

    Der Sturm im Meer

    Es braust der See Tiberias,
    Es schwankt das leichte Boot,
    Die Jünger kämpfen schreckensblass
    Mit schwerer Sturmesnot,
    Er aber schläft mit Frieden
    Als wie im sichern Haus
    In seligem Ermüden
    Vom heißen Tagwerk aus.
    weiterlesen… »

    Wir Geschäftigen

    Du sagtest jüngst: wir wären allzuträge,
    Und unbeschäftigt flössen unsre ,
    Seitdem die Lieb‘ uns schlug mit süßen Wunden.
    Das ist nicht wahr, du bist auf falschem Wege.
    weiterlesen… »

    Es bleibt zwischen Menschen

    Es bleibt zwischen , sie seien noch so eng verbunden,
    immer ein Abgrund offen, den nur die Liebe,
    und auch nur mit einem Notsteg, überbrücken kann.

    Wanderszene

    Es geht ein Mann mit raschem Schritt –
    Nun freilich geht sein Schatten mit –
    Er geht durch Dickicht, Feld und Korn
    Und all sein Streben ist nach vorn.
    weiterlesen… »

    Wenn du lange in einen Abgrund blickst

    Wenn du lange in einen Abgrund blickst,
    blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Das nächtliche Geheimniss

    Gestern Nachts, als Alles schlief,
    Kaum der mit ungewissen
    Seufzern durch die Gassen lief,
    Gab mir nicht das Kissen,
    weiterlesen… »

    Auf dem Meere

    Ausgetobt die wilden Stürme,
    Heiter, friedlich glänzt das Meer,
    Nichts erinnert an die Kämpfe,
    Todesseufzer bang und schwer. –
    weiterlesen… »

    Das Herz einer Mutter ist ein Abgrund

    Das Herz einer Mutter ist ein Abgrund, in dessen Tiefe man immer die zum findet.

    HonorË de Balzac 1799- 1850

    Rastlos vorwärts musst Du streben

    Rastlos vorwärts musst Du streben,
    nie ermüdet stille stehn,
    willst Du die Vollendung sehn;
    musst ins Breite Dich entfalten,
    weiterlesen… »

    Die wilde Rose

    Da droben auf einsamer Höhe
    Die wilde blüht.
    Und wer sie von Ferne gesehen,
    in heißer Sehnsucht erglüht.
    weiterlesen… »

    Jeder Mensch ist ein Abgrund

    Jeder Mensch ist ein Abgrund. Man schaudert, wenn man hineinsieht.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Abgründe | Weisheiten Sprichwörter am Abgrund stehen Reime ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de