Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Gewalt


    Sprüche, Aphorismen, Gedichte, Zitate, Weisheiten rund um Gewalt. Spruch, Weisheit, Zitat englisch, Gedicht kurz, Text ums gewalttätig sein.


    .................................................................................................................................


    In jedem steckt doch Gewalt, Wut. Wenn man nicht total sediert ist, weiß man um seine Abgründe.

    In jedem steckt doch , . Wenn man nicht total sediert ist, weiß man um seine .

    Wo die Liebe beginnt, hört die Gewalt auf. Liebe siegt über alles.

    Wo die beginnt, hört die auf. Liebe siegt über alles.

    Wer liebt, herrscht ohne Gewalt

    Wer liebt, herrscht ohne und dient, ohne Sklave zu sein

    Gewalt macht

    den zur Sache.

    Wenn es klemmt – wende Gewalt an

    Wenn es klemmt – wende an.
    Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.

    Durch Gewalt läßt sich niemand

    Durch läßt sich niemand für die begeistern.

    Was mit Gewalt gewonnen wird

    Was mit gewonnen wird,
    hat keine

    Wo es Klugheit gibt

    Wo es gibt,
    da schafft die nichts.

    Was mit Gewalt erlangt wird

    Was mit erlangt wird,
    kann nur mit Gewalt bewahrt werden

    Wenn wir zürnen

    ,Wenn wir zürnen
    hat unser Gegner seinen Zweck erreicht:
    Wir sind in seiner

    Mit vernünftiger Überlegung

    Mit vernünftiger Überlegung kommt man seinen Feinden gegenüber weiter als mit unverständigen Gewaltstreichen.

    Wir wissen, dass durch Naturnotwendigkeit

    Wir , dass durch Naturnotwendigkeit
    jeder über den herrscht, über welchen er hat.

    Gewalt fällt wahrhaftig auf den Gewalttätigen

    fällt wahrhaftig auf den Gewalttätigen zurück,
    und der Ränkeschmied fällt in die Grube, die er andern gräbt.

    Der Krieg ist ein Akt der Gewalt

    Der ist ein Akt der ,
    und es gibt in der Anwendung derselben keine .

    Die Gewalt der Komplimente kann dazu führen

    Die der Komplimente kann dazu führen,
    eine bessere von sich selbst zu erhalten,
    als man wirklich verdient.

    Auf zweifache Weise

    Auf zweifache Weise wird die verdorben:
    durch die falsche der Weisen
    und durch die dessen, der hat.

    Vieles Gewaltige lebt

    Vieles Gewaltige lebt,
    und nichts ist gewaltiger als der Mensch.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Gewalt ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de