Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Sommersprüche
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    HomeOffice
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Freitag, 1. Februar 2013



    .................................................................................................................................

    Wir wollen nur solche Menschen

    Wir wollen nur solche Freunde nennen,
    für die wir ganz und gar eintreten können

    Das Wohlwollen des Stolzen

    Das Wohlwollen des Stolzen ist schwerer zu ertragen,
    als sein .

    Warum das Böse auf der Welt?

    das Böse auf der Welt?
    Dass aus der der die Überkraft des Guten werde.

    Kinder sind wie Blumen

    Kinder sind wie Blumen.
    Man muss sich zu ihnen nieder beugen,
    wenn man sie erkennen will.

    Denn wohl ist die Schule

    Denn wohl ist die Schule das höchste,
    aber nur dann, wenn sie das Leben ist.

    Was der Mensch darzustellen strebt

    Was der Mensch darzustellen strebt,
    fängt er an zu verstehen.

    Die schönste Antwort auf Verleumdung

    Die schönste Antwort auf Verleumdung ist,
    dass man sie stillschweigend verachtet.

    Furcht macht verächtlich

    Furcht macht verächtlich,
    und ist gefahrvoller als .

    Wünsche können ohne Kraft und Talent

    Wünsche können ohne und sein;
    aber nie sind Kraft und Talent ohne Wünsche.

    Die Absicht, dass der Mensch glücklich sei

    Die Absicht, dass der Mensch glücklich sei,
    ist im Plan der Schöpfung nicht enthalten.

    Niemals sind wir so verletzlich

    Niemals sind wir so verletzlich,
    als wenn wir lieben.

    Sinn und den Wert des Lebens

    In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.

    Einen Tag lang ungestört

    Einen Tag lang ungestört in Muße zu verbringen,
    heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein.

    Gott hilft uns nicht immer am Leiden

    hilft uns nicht immer am Leiden vorbei,
    aber er hilft uns hindurch.

    Gott hat jedem Menschen die Fähigkeit verliehen

    hat jedem die Fähigkeit verliehen,
    etwas zu erreichen.
    Keinen Menschen hat er ohne alle Talente gelassen.

    Denen, die Gott lieben

    Denen, die lieben,
    verwandelt er alles in Gutes,
    auch ihre Irrwege und Fehler
    lässt Gott ihnen zum Guten werden.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de