Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen


  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Januar 2017
    M D M D F S S
    « Dez    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Liebesgrüße ....

    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Bauernweisheiten

    So manche Bauernregel hält doch was sie verspricht, Regeln und Weisheiten von Bauern, Bauernweisheiten



    Wenn über eine dumme Sache

    Wenn über eine dumme Sache
    nun endlich Gras gewachsen ist,
    kommt sicher irgendein Kamel,
    das alles wieder runterfrißt.

    Bauernweisheit

    Wer viel kauft

    Wer viel kauft, was er nicht braucht,
    muss bald verkaufen, was er braucht.

    Bauernweisheit

    Borgen macht Sorgen

    Borgen macht Sorgen,
    drum soll man nicht mehr verzehren,
    als der Pflug kann ernähren.

    Bauernweisheit

    Besser 2mal fragen

    Besser zweimal fragen,
    als einmal fehl gehen.

    Bauernweisheit

    In der grossen Freude soll man niemandem

    In der grossen Freude soll man niemandem etwas versprechen,
    in einem grossen Ärger soll man keinen Brief schreiben.

    Bauernweisheit

    Zehn Ackergäule

    Ein Steckenpferd
    frisst mehr als zehn Ackergäule.

    Bauernweisheit

    Unordnung ist

    Unordnung ist eine Uhr ohne Zeiger.

    Bauernweisheit

    Bringt der April noch

    Bringt der April noch Schnee und Frost,
    gibt’s wenig Heu und sauren Most.

    Den 1. April musst übersteh’n

    Den 1. April musst übersteh’n,
    dann kann dir manch Gut’s gescheh’n.

    Scharren die Mäuse tief sich ein

    Scharren die Mäuse tief sich ein, wird ein harter Winter sein.

    Stellt sich am Herbstanfang viel Nebel ein

    Stellt sich am Herbstanfang viel Nebel ein, wird viel Schnee im Winter sein.

    Mitte Mai ist der Winter vorbei

    Mitte Mai ist der Winter vorbei

    Bauernweisheit

    Hab‘ rechten Maß in Speis und Trank

    Hab‘ rechten Maß in Speis und Trank,
    so wirst du alt und selten krank.

    Bauernweisheit

    Heimat ist Heimat

    Heimat ist Heimat –
    und wenn sie noch so klein ist.

    Bauernweisheit

    Lieber wenig und gut

    Lieber wenig und gut, als viel und schlecht.

    Bauernweisheit

    Wenn du im Herzen Frieden hast

    Wenn du im Herzen Frieden hast,
    wird die Hütte zum Palast.

    Inneres Glück blüht nicht auf der Gasse

    Inneres Glück blüht nicht auf der Gasse,
    sondern im Herzen und in der Familie.

    Bauernregel

    Wenn der Knecht zum Waldrand hetzt, war  das Plumsklo schon besetzt!






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Bauernweisheiten ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Alter Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.6.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte