Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Ostergedicht | Ostergedichte Gedicht lustig Reim Ostern für Erwachsene und Kinder



    Besinnliche, lustige, witzige, kurze und auch langes Ostergedicht für Erwachsene und Kinder.


    .................................................................................................................................


    Und was ist’s? Ein Osterei!

    Unterm Baum im grünen Gras
    Sitzt ein kleiner Osterhas‘!
    Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
    Macht ein Männchen, guckt hervor.

    Springt dann fort mit einem Satz
    Und ein kleiner frecher Spatz
    Schaut jetzt nach, wa denn dort sei.
    Und was ist’s? Ein Osterei!

    ()

    Ich will zum frohen Fest Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren. Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häschen aufzuspüren? Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüssen; das soll es dir als Festgruss bringen; mit seinen flinken Füssen! (Volksgut)

    Ich will zum frohen Fest
    Ich will zum frohen Osterfest
    dir fröhlich gratulieren.
    Vielleicht gelingt es irgendwo,
    ein Häschen aufzuspüren?
    Dann lege ich in seinen Korb
    ein Blatt mit tausend Grüssen;
    das soll es dir als Festgruss bringen;
    mit seinen flinken Füssen!

    ()

    Ostergedicht

    Unterm Baum ein Häschen sitzt
    Hat vom Huhn ein Ei stibitzt
    Legt es in sein Körbchen
    Hinterm Gartenpförtchen
    Und wie es ist zu Ostern Brauch
    Versteckt er unter Baum und Strauch
    Seine Diebesbeute
    Für all die großen und die kleinen Leute
    Die zum Ostereier suchen
    Kommen aus den Stuben
    Um zwischen Tulpen und Narzissen
    Den Frühling zu begrüßen
    Und an den süßen Gaben
    Genüßlich sich zu laben
    So hat der Osterhase dann
    Mal wieder seine Pflicht getan

    Eingeschickt von Helene Fahlde

    Ich schick` einen bunten Schokogruß und einen süßen Sonnenkuss, weil ich dich zuckergerne mag – hab`einen schönen Ostertag!

    Ich schick` einen bunten Schokogruß
    und einen süßen Sonnenkuss,
    weil ich dich zuckergerne mag –
    hab`einen schönen Ostertag!

    Sie bringen zu der Osterfeier

    Frühling wird es weit und breit,
    und die Häschen steh’n bereit.
    Sie bringen zu der Osterfeier
    viele bunt bemalte Eier.

    zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren

    Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren
    Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häslein aufzuspüren.
    Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen,
    das soll es dir als Festgruß bringen mit seinen flinken Füßen

    Wo die Weidenkätzchen blühen, und die Hasen hoppeln

    Wo die Weidenkätzchen , und die Hasen hoppeln, ist das Feld so grün, so grün wie die Frühlingskoppeln. Ein Hase aber ist dabei, der bringt auch dir ein Osterei!

    Was hoppelt da im grünen Gras ….

    Was hoppelt da im grünen Gras,
    mein Kind es ist der Osterhas,
    flink versteckt er Ei um Ei
    und auch für dich ist eins dabei!

    Ostern von Christian Morgenstern

    Die Sonne geht im Osten auf,
    der Osterhas´ beginnt den Lauf.
    Um seinen Korb voll Eier sitzen
    drei Häslein, die die Ohren spitzen.

    weiterlesen… »

    Ostern ist zwar schon vorbei

    Ostern ist zwar schon vorbei

    Ostern ist zwar schon vorbei,
    Also dies kein Osterei;
    Doch wer sagt, es sei kein Segen,
    Wenn im Mai die Hasen legen?
    Aus der Pfanne, aus dem Schmalz
    Schmeckt ein Eilein jedenfalls,
    Und kurzum, mich tät’s gaudieren,
    Dir dies Ei zu präsentieren.
    Und zugleich tät es mich kitzeln,
    Dir ein Rätsel drauf zu kritzeln.

    weiterlesen… »

    Der erste Ostertag von Heinrich Hoffmann

    Der erste Ostertag

    Fünf Hasen, die saßen beisammen dicht,
    Es macht ein jeder ein traurig Gesicht.

    weiterlesen… »

    Das Osterei von Heinrich Hoffmann von Fallersleben

    Das Osterei

    Hei, juchei! Kommt herbei!
    Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort
    und an jedem Ort!

    weiterlesen… »

    Ostergedanken – Ostergedicht von Renate Eggert-Schwarten

    Ostergedanken – Ostergedicht

    Ostern ist nicht ganz so prächtig
    wie das Weihnachtsfest es war,
    dennoch freuen sich die Menschen
    auf dies zweite Fest im Jahr.

    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ostergedicht | Ostergedichte Gedicht lustig Reim Ostern für Erwachsene und Kinder ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de