Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Sommersprüche
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    HomeOffice
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Natur



    Hier findest Du kurze Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte rund um das Thema Natur


    .................................................................................................................................


    Schlaf und Hoffnung sind die beiden Beruhigungsmittel

    Schlaf und sind die beiden Beruhigungsmittel,
    welche die der Menschheit gab,
    weiterlesen… »

    Denken und Empfinden

    und Empfinden sind von aus verschieden.

    Was in der Natur für die Biene nur Farbe und Geruch ist

    Was in der für die Biene nur Farbe und ist
    und bunte Zeichen und Flecke,
    die ihr den richtigen Weg zum Honig zeigen,
    ist für das Menschenherz Schönheit und .
    weiterlesen… »

    In den Werken des Menschen

    In den Werken des wie in denen der sind eigentlich die Absichten vorzüglich der Aufmerksamkeit wert.

    Es ist außerordentlich schwierig und anstrengend

    Es ist außerordentlich schwierig und anstrengend, sich der inneren und äußeren Ablenkungen voll bewusst zu werden;
    weiterlesen… »

    Und wenn du noch so oft

    Und wenn du noch so oft
    an ihre Türen klopfst,
    die wird
    nie erschöpfend
    Auskunft geben.

    Iwan S. Turgenjew (1818-1883)

    Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel

    „Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem , sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die . Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.“

    Freude, Schönheit der natur, Gesundheit, Reisen und Kultur

    Viel zu spät viele die versäumten Lebensziele:
    , Schönheit der , , Reisen und ,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist’s! Reise, reise!

    (1832 – 1908)

    die größte Tugend

    Vernünftige Einsicht zu haben, ist die größte , und Weisheit ist es, Wahres zu reden und gemäß der zu handeln, indem man auf sie hört.

    Blumen sind die

    sind die Liebesgedanken der .

    Blumen sind die schönen Worte

    sind die schönen und Hieroglyphen der ,
    mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.

    (Goethe)

    Motorradfahren hebt Grenzen auf

    Motorradfahren hebt auf.
    Mensch und Maschine, und Technik, alles wird eins.

    ()

    Herbstgedanken – Herbstgedicht von Johanne Juliane Schubert (1776-1864)

    Heilig-schaudernd, wie durch Grabgefilde,
    Sterbende !
    Wall ich über deine Leichen
    Hin, auf öder Flur.
    weiterlesen… »

    Der Herbst von Friedrich Hölderlin

    Das Glänzen der ist höheres Erscheinen,
    Wo sich der Tag mit vielen Freuden endet,
    Es ist das Jahr, das sich mit Pracht vollendet,
    Wo Früchte sich mit frohem Glanz vereinen.
    weiterlesen… »

    Das Gedicht zum Geschenkkorb

    Das Gedicht zum Geschenkkorb

    Wie ein Ruf aus Donnerhall
    schallt es um den Erdenball
    [GEBURTSTAGSKIND] feiert heut
    den [GEBURTSTAG], was für eine große Freud. weiterlesen… »

    Mutterliebe – Muttertagsgedicht von Wilhelm Hauff (1802-1827)

    Mutterliebe

    Mutterliebe!
    Allerheiligstes der Liebe!
    Ach! die Erdensprache ist so arm,
    Oh! vernahm` ich jener Chöre,
    Hört ich ihrer Töne heilig Klingen
    , der Begeist`rung wollt ich singen:
    „Heilig, heilig ist die Mutterliebe!”
    weiterlesen… »

    Die Erde braucht Wasser – Spruch zum Muttertag

    Die Erde braucht Wasser, die braucht Licht und ich Brauch Dich, jeden Tag auf´s neue. Alles Liebe zum Muttertag.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Natur ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de