Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren


  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Einschulung
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Juli 2017
    M D M D F S S
    « Jun    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Wenn die Hochzeitsglocken läuten ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Karneval

    Sprüche, Gedichte, Zitate rund um die Karnevalszeit.


    .................................................................................................................................


    Im Karneval hat jeder Mann das Recht, so lächerlich zu sein, wie seine Frau ihn sonst macht.

    Im Karneval hat jeder Mann das Recht, so lächerlich zu sein, wie seine Frau ihn sonst macht.

    (Autor unbekannt)

    Karnevalsliebe stirbt zur Fastenzeit.

    Karnevalsliebe stirbt zur Fastenzeit.

    aus Italien

    Männer Karnevalskostüm

    Für Männer
    Habt Ihr schon ein Karnevalskostüm ?
    Einfach mal als Zalando-Karton verkleiden
    und kreischende Frauen werden Euch anspringen

    An Karneval maskiert man sich

    An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann.

    Gerhard Uhlenbruch

    Karneval ist vulgär

    Karneval ist vulgär, mit aller Größe und allen Schrecken des Vulgären, aber nie frivol.

    Heinrich Böll

    Hier im Rheinland herrscht zu Weiberfastnacht Ausnahmezustand

    Hier im Rheinland herrscht zu Weiberfastnacht Ausnahmezustand. Man nennt Köln nicht umsonst die nördlichste Stadt Libyens.
    weiterlesen… »

    Karneval hier in Köln

    Karneval hier in Köln. Der häufigste Spruch in diesem Jahr ist: „Nä, ich kotze nicht, ich bin Vulkan!“
    weiterlesen… »

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei,
    die Schwüre von Treue sie brechen entzwei
    Von all deinen Küssen
    darf ich nichts mehr wissen
    Wie schön es auch sei
    dann ist alles vorbei
    weiterlesen… »

    Es ist noch Suppe da

    Erbsensuppe ist ein Essen
    das wohl jedem schmeckt.
    Dreimal hoch noch heut‘ dem Manne
    der sie hat entdeckt.
    weiterlesen… »

    Weiberfastnacht

    Weiberfastnacht, oder wie es medizinisch heißt: letzte Gelegenheit für Schweinegrippe.

    Harald Schmidt

    O wär im Februar doch auch

    O wär im Februar doch auch,
    Wie`s ander Orten ist der Brauch
    Bei uns die Narrheit zünftig!
    weiterlesen… »

    Narretei

    Torheiten begangen, Torheiten gemacht,
    Ich mache deren noch immer.
    Ich hab sie gemacht bei Tag und bei Nacht,
    Die nächtlichen waren weit schlimmer.
    weiterlesen… »

    Berliner Fasching

    Nun spuckt sich der Berliner in die Hände
    und macht sich an das Werk der Fröhlichkeit.
    Er schuftet sich von Anfang bis zu Ende
    durch diese Faschingszeit.
    weiterlesen… »

    Dieser Liebe toller Fasching

    Dieser Liebe toller Fasching,
    Dieser Taumel unsrer Herzen,
    Geht zu Ende, und ernüchtert
    Gähnen wir einander an!
    weiterlesen… »

    Der Kölner Mummenschanz – Fastnacht 1825

    Da das Alter, wie wir wissen,
    Nicht für Torheit helfen kann,
    Wär es ein gefundner Bissen
    Einem heitern alten Mann,
    weiterlesen… »

    Karneval von Wilhelm Busch

    Auch uns, in Ehren sei’s gesagt,
    Hat einst der Karneval behagt,
    Besonders und zu allermeist
    In einer Stadt, die München heißt.
    weiterlesen… »

    Breslauer Künstlerfasching

    Hoch lebe die Fastnacht!
    Wo wir fasten und rasten
    Von des Lebens Lasten,
    Und uns gewöhnen zu frönen
    Allem Schönen,
    Wo wir anstecken weiterlesen… »

    Fasching (Aschermittwoch)

    Wie eine reife, süße Dolde
    hing deine Güte über mir;
    im Rausche griff ich nach dem Golde
    und streifte schon an seine Zier.
    weiterlesen… »






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Karneval ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.8
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte