Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Liebe Ostergrüße
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Neue Gedichte



    Kurze und auch lange Gedicht neu online gegangen


    ................................................................................................................................

    Eine kleine Dickmadam

    Eine kleine Dickmadam
    fuhr mit der Eisenbahn
    Eisenbahn die krachte
    Dickmadam die lachte
    fiel zum Wagen raus
    und DU bist aus.

    Ringel, rangel, Rose

    Ringel, rangel, Rose,
    Butter in die Dose,
    Butter an den Speck,
    und du bist weg.

    Ohne Blumen, ohne Träume

    Ohne Blumen, ohne ,
    ohne Purzelbäume,
    ohne Käse, ohne Speck,
    hat das Leben keinen Zweck.

    Wie der köstlichste Wein

    Wie der köstlichste von seinem Boden Geschmack nimmt,
    Saft und Farbe, so sind wir die Gewächse der Zeit;
    weiterlesen… »

    Ein Herz voll Liebe ist nie arm

    Ein voll Liebe ist nie arm,
    erkaltet nicht, ist immer warm.
    Es nimmt nicht nur, denn der, der liebt,
    besitzt ein Herz, das immer gibt.

    Benehme ich mich manchmal dumm

    Benehme ich mich manchmal dumm,
    dann bitte nimm mir dies nicht krumm.
    Ich mache manchmal leider Sachen,
    die dumm sind und die andern lachen.
    weiterlesen… »

    Redet einer schlecht von dir

    Redet einer schlecht von dir,
    sei es ihm erlaubt.
    Aber du leb immer so,
    dass ihm keiner glaubt.
    weiterlesen… »

    Nur Du bringst mich so zum lächeln

    Nur Du bringst mich so zum lächeln,
    nur Du bringst meine Augen so zum funkeln,
    nur leider merkst Du es nicht…

    Bist Du traurig?

    Bist Du ?
    Hast Du Sorgen?
    Soll ich Dir ein Lächeln borgen?
    Bist Du happy,
    bringt’s Dir ,
    dann gib’s mir irgendwann zurück.

    Hingeschwunden sind die Stunden

    Hingeschwunden sind die
    uns’rer Freundschaft, wie Sekunden,
    Dich vergessen, Freundin? Nein!
    Unser Bund wird ewig sein.

    Autor unbekannt

    Ene, mene Tintenfass

    Ene, mene Tintenfass,
    geh zur Schule und lerne was!
    Wenn du was gelernet hast,
    komm nach Haus und sag uns das!
    Eins, zwei, drei, und du bist frei!

    Der Anarchisterich

    War einst ein Anarchisterich,
    der hatt den Attentatterich.
    Er schmiss mit Bomben um sich rum;
    es knallte nur so: bum bum bum.
    Einst kam der Anarchisterich
    an einen Schlosshof fürstelich,
    und unterm Rock verborgen fein
    trug er ein Bombombombelein.
    weiterlesen… »

    Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund

    Eine verliebte Ballade für ein Mädchen namens Yssabeau

    Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund,
    ich schrie mir schon die Lungen wund
    nach deinem weißen Leib, du Weib.
    Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht,
    da blüht ein schöner Zeitvertreib
    mit deinem Leib die lange Nacht.
    Das will ich sein im tiefen Tal
    dein Nachtgebet und auch dein Sterngemahl.
    weiterlesen… »

    Die Sommerlaube

    Die Laube prangt mit jungem Grün:
    Es tönen ihre dunkeln Buchen
    Von Vögeln, die voll Wollust glühn,
    Von Frühlingstrieben glühn und Scherz und Schatten suchen.
    weiterlesen… »

    Der Apfelgarten von Rilke

    Komm gleich nach dem
    Sonnenuntergange,
    sieh das Abendgrün des Rasengrunds;
    ist es nicht, als hätten wir es lange
    angesammelt und erspart in uns,
    weiterlesen… »

    Ich habe dich so lieb

    Ich habe dich so lieb!
    Ich würde dir ohne Bedenken
    Eine Kachel aus meinem Ofen
    Schenken.

    (1883-1934)

    Liebeserklärung

    Du bist der Käfer, ich bin der Mist
    Du stehst im Brennpunkt, ich bin Statist
    Ich bin die Hose, du bist der Knopf
    Du bist der Regen, ich bin ein Tropf
    Ich bin das Minus, du bist das Plus
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Neue Gedichte ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de