Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Neue Gedichte



    Kurze und auch lange Gedicht neu online gegangen


    ................................................................................................................................

    Ene, mene Tintenfass

    Ene, mene Tintenfass,
    geh zur Schule und lerne was!
    Wenn du was gelernet hast,
    komm nach Haus und sag uns das!
    Eins, zwei, drei, und du bist frei!

    Der Anarchisterich

    War einst ein Anarchisterich,
    der hatt den Attentatterich.
    Er schmiss mit Bomben um sich rum;
    es knallte nur so: bum bum bum.
    Einst kam der Anarchisterich
    an einen Schlosshof fürstelich,
    und unterm Rock verborgen fein
    trug er ein Bombombombelein.
    weiterlesen… »

    Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund

    Eine verliebte Ballade für ein Mädchen namens Yssabeau

    Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund,
    ich schrie mir schon die Lungen wund
    nach deinem weißen Leib, du Weib.
    Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht,
    da blüht ein schöner Zeitvertreib
    mit deinem Leib die lange Nacht.
    Das will ich sein im tiefen Tal
    dein Nachtgebet und auch dein Sterngemahl.
    weiterlesen… »

    Die Sommerlaube

    Die Laube prangt mit jungem Grün:
    Es tönen ihre dunkeln Buchen
    Von Vögeln, die voll Wollust glühn,
    Von Frühlingstrieben glühn und Scherz und Schatten suchen.
    weiterlesen… »

    Der Apfelgarten von Rilke

    Komm gleich nach dem
    Sonnenuntergange,
    sieh das Abendgrün des Rasengrunds;
    ist es nicht, als hätten wir es lange
    angesammelt und erspart in uns,
    weiterlesen… »

    Ich habe dich so lieb

    Ich habe dich so lieb!
    Ich würde dir ohne Bedenken
    Eine Kachel aus meinem Ofen
    Schenken.

    (1883-1934)

    Liebeserklärung

    Du bist der Käfer, ich bin der Mist
    Du stehst im Brennpunkt, ich bin Statist
    Ich bin die Hose, du bist der Knopf
    Du bist der Regen, ich bin ein Tropf
    Ich bin das Minus, du bist das Plus
    weiterlesen… »

    Der Sommerabend

    ists noch am Abend-Himmelsrande
    Von der Sonne sanftem Scheideblick;
    Und im holden, rosigen Gewande
    Glänzt uns noch ihr letzter Strahl zurück.
    weiterlesen… »

    Es ist dein Geburtstag heute

    Als früh ich heute aufgewacht,
    da schlug mein Herz vor Freude,
    ich hatte gleich daran gedacht,
    es ist dein Geburtstag heute.

    Autor: unbekannt

    Geburtstagsgruß

    Ach, wie schön, dass Du geboren bist!
    Gratuliere uns, dass wir Dich haben,
    dass wir Deines Herzens gute Gaben
    oft genießen dürfen ohne List.
    weiterlesen… »

    Stammbuch

    Werde, was du noch nicht bist,
    Bleibe, was du jetzt schon bist,
    In diesem Bleiben und diesem Werden
    Liegt alles Schöne hier auf Erden.

    (1791-1872)

    Hab Sonne im Herzen…

    Hab Sonne im Herzen,
    ob’s stürmt oder schneit,
    ob der Himmel voll Wolken,
    die Erde voll Streit …
    weiterlesen… »

    Sommer

    Zwischen Roggenfeld und Hecken
    Führt ein schmaler Gang;
    Süßes, seliges Verstecken
    Einen Sommer lang.
    weiterlesen… »

    Am leuchtenden Sommermorgen

    „Unser Sommer ist nur ein grün angestrichener Winter….
    Das einzige Obst, das wir haben, sind goldene Äpfel …“
    weiterlesen… »

    Guter Rat

    An einem Sommermorgen
    Da nimm den Wanderstab,
    Es fallen deine Sorgen
    Wie Nebel von dir ab.
    weiterlesen… »

    In einem kleinen Apfel

    In eine kleinen Apfel
    da sieht es niedlich aus;
    es sind darin fünf Stübchen ,
    grad wie in einem Haus.
    weiterlesen… »

    Sommermorgen

    Auf Bergeshöhen schneebedeckt,
    Auf grünen Hügeln weitgestreckt
    Erglänzt die Morgensonne;
    Die tauerfrischten Zweige hebt
    Der junge Buchenwald und bebt
    Und bebt in Daseinswonne.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Neue Gedichte ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de