Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Sommersprüche
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    HomeOffice
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Himmel



    Sprüche, Gedichte, Zitate, lustige Texte, Weisheiten rund um den Himmel. Spruch, Weisheit, Himmelssprüche Zitat englisch, Gedicht kurz, Text ums himmlische, himmlisch.


    .................................................................................................................................


    Dass Glück ist nicht im ewig lachenden Himmel zu suchen

    Dass Glück ist nicht im ewig lachenden zu suchen,
    sondern in feinen Kleinigkeiten,
    aus denen wir unser Leben zusammen zimmern

    Stückchen Himmel

    Versuche stets,
    ein Stückchen
    über deinem Leben freizuhalten

    Am Anfang warst Du nur ein Stern

    Am Anfang warst Du nur ein Stern, einer von vielen an meinem .
    Doch mittlerweile bist Du zum geworden, mit einer ungeheuren Anziehungskraft!

    Erde zum Himmel

    Hebe deinen Blick von der zum
    welch bewundernswürdige zeigt sich da!

    Das Juwel

    Das Juwel des Himmels ist die Sonne,
    das Juwel des Hauses ist das Kind.

    Der überlegene Mensch lebt still und ruhig

    Der überlegene Mensch lebt still und ruhig.
    Er wartet auf den Willen des Himmels.
    Der niedrige Mensch begibt sich in Gefahr
    und hofft auf die Wendung des Glücks

    Am heiligen Abend

    O heiliger Abend,
    mit Sternen besät,
    wie lieblich und labend
    dein Hauch mich umweht!
    Vom Kindergetümmel,
    vom Lichtergewimmel
    aufschau ich zum
    in leisem Gebet.
    weiterlesen… »

    Wo Engel hausen

    Wo hausen, da ist der
    und sei es auch mitten im Weltgetümmel.

    Alle Kreatur Gottes ist gut

    Nach einer persischen Legende

    Dort in Nazareth am letzten Hause,
    Wo das Kleeblatt hoher Palmen raget,
    Wo vom dunkelblauen Sommerhimmel
    An der blendendweißen Gartenmauer
    Glühend heiß die Morgensonne brennet,
    Lag ein toter Hund im Staub der Straße,
    Sei’s, dass er im Hunger dort verdorben,
    Sei’s, dass er vor Alter da verendet.
    weiterlesen… »

    Blumen und Sterne

    sind Blumen am Himmelsazur,
    Blumen sind Sterne der irdischen Flur,
    Sterne am und Blumen im Land,
    Beide gesät von allmächtiger Hand.
    weiterlesen… »

    Sonntagmorgen

    Herz, mein Herz, welch sanfte
    Hegst du heut in stiller Brust?
    Aug, mein Aug, welch‘ mildes Glück
    Strahlet dein verklärter Blick.
    weiterlesen… »

    Der Berg der Tränen

    Luc. 18, 41.

    Und als er nahe zu sie kam, sahe er die
    an und weinte über sie.
    weiterlesen… »

    Ewige Jugend

    Die auf den Herren harren, kriegen neue
    Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln
    wie Adler, dass sie laufen und nicht
    matt werden, dass sie wandeln und
    nicht müde werden.
    weiterlesen… »

    Und falls ich sterbe bevor

    Und falls ich sterbe bevor du es tust,
    werde ich zum gehen und auf dich warten.

    Gruß an Stuttgart

    Da liegst du nun im Sonnenglanz,
    Schön wie ich je dich sah,
    In deiner Berge grünem Kranz,
    Mein Stuttgart, wieder da.
    Liegst da, vom Abendgold umflammt,
    Im Tale hingeschmiegt,
    Gleichwie gefasst in grünem Samt
    Ein güldnes Kleinod liegt!
    weiterlesen… »

    Im Sturm

    Bleib, Sonne, nur in grauen Nebelschleiern!
    Verhülle, , doch nur immer dichter!
    Löscht alle aus, die groß und kleinen Lichter!
    Es mag ihr Fest die Nacht auf ewig feiern.
    weiterlesen… »

    Abendgang

    Am dunklen Waldessaume
    Geh` einsam ich dahin;
    Am fernen Himmelsraume
    Die Abendwolken ziehn.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Himmel ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de