Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Liebe Ostergrüße
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Friedrich Gottlieb Klopstock



    Zitate & Gedichte von Friedrich Gottlieb Klopstock (1724-1803), deutscher Dichter.


    .................................................................................................................................


    Die Sonne ist die Universalarznei

    Die ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.

    Mit tiefer Ehrfurcht

    Mit tiefer schau‘ ich die Schöpfung an,
    denn du, Namenloser, du schufest sie!

    Die Freundschaft und die Liebe …

    Die Freundschaft und die Liebe sind zwei Pflanzen an einer Wurzel.
    Die letztere hat nur ein paar Blumen mehr.

    (Weisheit des Tages vom 30. Januar 2012)

    Religion ist das letzte Ziel

    ist das letzte ,
    wohin alle unsere
    und Handlungen gehen müssen.

    Wer den höchsten Gipfel …

    Wer den höchsten Gipfel erstieg,
    ist zu , auf dem zweiten sich zu zeigen.

    Am meisten ist und wahrsten der mein Freund

    Am meisten ist und wahrsten der mein Freund,
    der warm, nicht heiß das Gute, das ich habe,
    und streng nicht, doch genau, den Fehl auch sieht.
    Hat dieser Freund ein der Redlichkeit,
    so liebt er mich, wie ich geliebt will sein.

    Am meisten ist und wahrsten der mein Freund

    Am meisten ist und wahrsten der mein Freund,
    der warm, nicht heiß, das Gute, das ich habe,
    und streng nicht, doch genau den Fehl auch sieht.

    Aber mit wem soll ich reden? Mit Freunden?

    Aber mit wem soll ich reden? Mit Freunden?
    Mit diesen rede ich freilich am liebsten.
    Ich dürfte ihnen nur ein halbes Wort sagen,
    so verstünden sie mich.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Friedrich Gottlieb Klopstock ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de