Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Friedrich Schleiermacher



    Zitate von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768-1834), protestantischer Theologe, Kirchenpolitiker, Altphilologe, Staatstheoretiker, Philosoph, Publizist und Pädagoge.


    .................................................................................................................................


    Lass dich nicht stören

    Lass dich nicht stören, was auch äußerlich geschehe,
    in des inneren Lebens Fülle und Freude!

    (Tagesweisheit vom 13. Januar 2012)

    Überhaupt ist in der Welt

    Überhaupt ist in der Welt nichts so schwierig
    wie das Heiraten.

    Je mehr wir unsere Kinder lieben

    Je mehr wir unsere Kinder lieben,
    desto weniger kann es uns genügen,
    dass sie nur in unsere Fußstapfen treten.

    O freilich

    O freilich, wenn Entschlüsse nur Wünsche sind,
    so ist der Mensch des Zufalls Spiel!

    Ein leeres Vorurteil ist das Alter

    Ein leeres Vorurteil ist das Alter,
    die schnöde Frucht von dem tollen Wahn,
    dass der abhänge vom Körper.

    Jetzt schon sei im starken Gemüte

    Jetzt schon sei im starken Gemüte des Alters ,
    dass sie dir erhalte die ,
    damit später die Jugend dich schütze
    gegen des Alters .

    Lichtstrahlen des Himmels

    Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
    sondern auch ernste Fragen aus der .

    (Zitat des Tages vom 10. Januar 2012)

    Es lässt der innere Drang

    Es lässt der innere Drang des Herzens
    nicht der Raum.

    Eifersucht ist eine Leidenschaft

    ist eine ,
    die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

    Es trocknen in der Einsamkeit

    Es trocknen in der die Säfte des Gemütes,
    es stockt der Gedankenlauf,
    ich muss hinaus in mancherlei Gemeinschaft mit andern Geistern.

    Wer sich nicht selbst ansieht

    Wer sich nicht selbst ansieht,
    nie wird er das Ganze ,
    wer nicht das Ganze gesucht,
    findet wohl nimmer sich selbst.

    Nur was ich selbst hervorgebracht

    Nur was ich selbst hervorgebracht
    und immer wieder aufs Neue mir erwerbe, ist für mich .

    Die Phantasie aber ist

    Die aber ist das eigentlich Individuelle
    und Besondere eines jeden

    (Spruch des Tages vom 6. Januar 2012)

    Wo einer steht

    Wo einer steht,
    da ist des anderen Grenze.

    Lieben – das heißt Seele …

    Lieben –
    das heißt Seele werden wollen in einem anderen.

    Die Liebe geht darauf

    Die Liebe geht darauf, aus zweien eins zu machen,
    die Freundschaft darauf, aus jedem zwei zu machen.

    Ich glaube, dass ich nicht lebe

    Ich glaube, dass ich nicht lebe,
    um zu gehorchen oder um mich zu zerstreuen,
    sondern um zu sein und zu werden.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Friedrich Schleiermacher ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de