Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Pfingstgrüße
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Eitelkeit



    Weisheiten, Zitate und Sprüche rund um die Eitelkeit, ums eitel sein.


    .................................................................................................................................


    Einbildung mag einen Menschen aufblasen, aber nie stützen.

    mag einen aufblasen, aber nie stützen.

    Und die Eitelkeit ist ein Laster, das man nur mit dem Tod bezahlen kann.

    Und die ist ein Laster,
    das man nur mit dem Tod bezahlen kann.

    Eitelkeit ist eine untreue Dienerin

    ist eine untreue Dienerin.
    Sie macht ihren Herrn um soviel kleiner,
    als sie ihn größer zu machen vorgibt.

    Welche Triebkraft muss doch die Eitelkeit haben

    Welche Triebkraft muss doch die haben,
    dass sie die so groß von sich selbst denken lässt,
    da doch alles in der Welt uns klein zu machen geeignet ist.

    Nur der Ehrgeiz

    Nur der ,
    durch den keine schimmert,
    hat

    Der Eitle empfindet

    Der Eitle empfindet jedes einem andern gespendete als eine Verkürzung der ihm gebührenden Ration.

    Eitelkeit und Stolz sind zwei verschiedene Dinge

    und sind zwei verschiedene Dinge, obwohl die Wörter oft bedeutungsgleich verwendet werden. Ein Mensch kann sein, ohne eitel zu sein. hat mehr damit zu tun, was wir von uns selbst halten, und Eitelkeit mehr damit, wie wir von anderen gesehen werden wollen.

    Sage zu dem Eitlen

    Sage zu dem Eitlen, er solle sich selbst erkennen
    und flugs schaut er in den Spiegel.

    Wer sich der Weisheit rühmet

    Wer sich der Weisheit rühmet,
    der prahlt mit einem Licht,
    das er nicht hat, denn Weisheit,
    die wahre, rühmt sich nicht.

    Die Eitelkeit ist

    Die ist das letzte Kleid,
    das der Mensch auszieht.

    Ein Künstler, der nicht eitel ist

    Ein Künstler, der nicht eitel ist,
    gleicht einem Weibe, das nicht gefallen will.
    Beide sind langweilig.

    Was ist Höflichkeit ?

    Was ist Höflichkeit ?
    Ein stillschweigendes Übereinkommen zweier , demzufolge jeder seine
    zugunsten derer des anderen verschleiert.

    Wenn Hochschullehrer reden

    Wenn Hochschullehrer reden,
    reden sie vor allem über sich und ihre akademische .

    Zweifelsohne hat der Mangel an Wetteifer

    Zweifelsohne hat der Mangel an Wetteifer
    im Streben einen :
    Er vermindert die

    Wird Stolz sich seiner bewusst

    Wird sich seiner bewusst,
    so ist er

    Bei allen Menschen ist es zu wissen wichtig

    Bei allen ist es zu wichtig,
    ob sie aus , aus , aus
    oder aus Liebe schaffen.

    Es ist ebensogut Eitelkeit

    Es ist ebensogut , seine Fehler zu zeigen, als seine Tugenden, ja noch mehr: eine verkehrte . Wahre Selbstverleugnung ist es, die Selbstverleugnung selbst zu verleugnen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Eitelkeit ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de