Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Sully Prudhomme



    Texte, Zitate von Sully Prudhomme, eigentlich René François Armand Prudhomme (1839-1907), französischer Schriftsteller und erster Nobelpreisträger für Literatur.


    .................................................................................................................................


    Was vergänglich ist und dem Zufall unterworfen

    Was vergänglich ist und dem unterworfen, kann nie Quelle des Glücks sein; man darf das , wenn es von sein soll, nicht mit dem notwendigerweise flüchtigen verwechseln. Wir müssen also das Glück in den unzerstörbaren Dingen suchen.

    Das Geheimnis, zu gefallen

    Das , zu gefallen, besteht darin,
    kein solches Geheimnis zu haben.

    Man muß Mensch sein

    Man muß Mensch sein, sich dessen bewußt werden und daran festhalten.

    Die Aufrichtigkeit ist

    Die Aufrichtigkeit ist –
    mindestens nach meiner Ansicht –
    die erste Bedingung jedes geistigen Schaffens.

    Wenn jemand die höchste Stufe

    Wenn jemand die höchste Stufe eines schmeichelhaften Glücks erreicht hat, ist er einem gefährlichen Abgrund am nächsten.

    Die Liebenden fordern immer Glück voneinander

    Die Liebenden fordern immer voneinander, die geben es sich.

    Die Gesetze eines Volkes bringen zum Ausdruck

    Die Gesetze eines Volkes bringen zum Ausdruck, was es zu sein vorgibt; die Sitten, was es ist.

    Es kann Leidenschaft

    Es kann ohne Achtung geben,
    dann bleibt sie ohne .

    Die Hoffnung ist eine Vorwegnahme

    Die ist eine Vorwegnahme erwünschten Glücks.

    Alle Auflehnung gegen die Natur

    Alle Auflehnung gegen die Natur,
    gegen die Seinsbedingungen
    ist unfruchtbar und krankhaft.

    Ein Geschäftsmann

    Ein Geschäftsmann ist eine Gerade,
    ein Künstler eine Kurve.

    Nichts ist leichter zu zerstören als das Glück eines Menschen

    Nichts ist leichter zu zerstören als das eines . Es ist das einer unendlichen Reihe von Ursachen und schwer zu fassenden und doch sehr tief reichenden Bedingungen.

    Die Eifersucht ist

    Die ist der Zoll der .

    Man ist nur glücklich durch das

    Man ist nur durch das, was man fühlt, und nicht durch das, was man ist.

    Handwerk ist durch Gewohnheit

    Handwerk ist durch erlangte Geschicklichkeit.

    Der Ruf zeigt das Urteil

    Der Ruf zeigt das der Umwelt,
    das das Urteil Gottes an.

    Nur der Ehrgeiz

    Nur der ,
    durch den keine schimmert,
    hat




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Sully Prudhomme ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de