Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geschenkideen
    Grußkarten
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Valentinstag 2017
    Geburtstagsgeschenke
    Gute Besserung
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Filmzitate


  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Januar 2017
    M D M D F S S
    « Dez    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Liebesgrüße ....

    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Tiere

    Sprüche, Gedichte und Zitate rund ums Tier, Tiergedichte, Tiersprüche, Tierzitate online



    Die Fliege, die nicht geklappt sein will

    Die Fliege, die nicht geklappt sein will,
    setzt sich am sichersten auf die Klappe selbst.
    weiterlesen… »

    Wer einen Engel sucht

    Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut,
    weiterlesen… »

    Weihnachten hinter der Regenbogenbrücke

    Wenn es kurz vor Mitternacht wird am Heiligen Abend, beginnt etwas wunderbares hinter der Regenbogenbrücke. Wenn Du ganz aufmerksam hinhörst, kannst Du die hören, bei den Vorbereitungen für ein rauschendes Fest.
    weiterlesen… »

    Ein kleines bisschen Witz schätzt man an einer Frau

    Ein kleines bisschen Witz schätzt man an einer Frau, so wie man sich über ein paar Worte freut, die ein Papagei sprechen kann

    Jonathan Swift

    Die Tiere diskutierten einmal über Weihnachten

    Sie stritten, was wohl die Hauptsache an Weihnachten sei.
    „Na klar, Gänsebraten“, sagte der Fuchs. „Was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten?“
    „Schnee“, sagte der Eisbär. „Viel Schnee.“ Und er schwärmte verzückt von der weißen Weihnacht.
    weiterlesen… »

    Zwei Täubchen, die sich küssen

    Zwei Täubchen, die sich küssen,
    die nichts von Falschheit wissen,
    so sauber und so rein,
    soll deine Seele sein

    Der Argwohn ist unter den Gedanken

    Der Argwohn ist unter den Gedanken,
    was die Fledermäuse unter den Vögeln sind:
    sie flattern stets im Dämmerlicht
    Francis Bacon

    Kühe dürfen nicht schnell laufen

    Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten.

    Regenwürmer können nicht beissen

    Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur einen Schwanz haben.

    Wenn man kranke Kühe isst

    Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN

    Der Schmetterling ist in die Rose verliebt

    Der Schmetterling ist in die Rose verliebt,
    Umflattert sie tausendmal,
    Ihn selber aber goldig zart
    Umflattert der liebende Sonnenstrahl.
    weiterlesen… »

    Der Werwolf

    Ein Werwolf eines Nachts entwich
    von Weib und Kind und sich begab
    an eines Dorfschullehrers Grab
    und bat ihn: Bitte, beuge mich!
    weiterlesen… »

    Das ästhetische Wiesel

    Ein Wiesel
    saß auf einem Kiesel
    inmitten Bachgeriesel.
    Wisst ihr
    weshalb?
    weiterlesen… »

    Die Ameisen

    In Hamburg lebten zwei Ameisen,
    Die wollten nach Australien reisen.
    weiterlesen… »

    Die Schwalben schossen vorüber tief dir zu Füßen

    Die Schwalben schossen vorüber tief dir zu Füßen,
    Als sei ihr Flug ihr Zeichen tief dich zu grüßen.
    Oft dünkten die Vögel am Himmel mich mehr klug
    Wie mancher, den ich nach Wegen der Erde frug.
    weiterlesen… »

    Jeder Esel hat mehr

    Jeder Esel hat mehr Freunde als der Fuchs.

    Kanarienvögleins Traum

    Es bettet sich das Vögelein
    In seinen eignen Flaum,
    Es hüllet sich das Köpfchen ein,
    Und träumt den schönsten Traum.
    weiterlesen… »

    Fortuna lächelt

    Fortuna lächelt, doch sie mag
    nur ungern voll beglücken;
    Schenkt sie uns einen Sommertag,
    so schenkt sie uns auch Mücken.

    Wilhelm Busch (1832-1908)






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Tiere ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Alter Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.6.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte