Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Ludwig van Beethoven


    Zitate von Ludwig van Beethoven (1770-1827) deutscher Musiker und Komponist.


    .................................................................................................................................


    Kraft ist die Moral der Menschen, die sich vor anderen auszeichnen.

    Kraft ist die Moral der Menschen,
    die sich vor anderen auszeichnen.

    Wahre Kunst bleibt unvergänglich.

    Wahre bleibt unvergänglich.

    Ewig Dein, ewig mein, ewig uns.

    Ewig Dein,
    ewig mein,
    ewig uns.

    Wenn ich mich im Zusammenhang des Universums betrachte, was bin ich?

    Wenn ich mich im Zusammenhang des Universums betrachte, was bin ich?

    Liebe, und einzig die Liebe, ist in der Lage, dir ein glücklicheres Leben zu geben.

    Liebe, und einzig die Liebe, ist in der Lage, dir ein glücklicheres zu geben.

    Keine Zeit vergeht geschwinder

    Keine vergeht geschwinder, rollt schneller um
    als die, wo wir unseren
    oder ich mich mit meiner Muse beschäftige.

    Tagtägliche

    Das Tagtägliche erschöpft mich!

    Man muss dem Schicksal

    Man muss dem
    in den Rachen greifen

    Das beste, um an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung.

    Das beste, um an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung.

    Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit.

    Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die .

    Erzieht eure Kinder

    Erzieht eure zu .
    Nur sie macht

    Wer fest auf seinen Füßen steht

    Wer fest auf seinen Füßen steht und ein scharfes Auge im Kopf hat,
    der weiß seinen Weg, und darf auch etwas weiter gehen als gewöhnlich.

    Verschwende nicht die Zeit

    Verschwende nicht die mit schlechten Menschen:
    Gemeines Rohr wird nie dir Zucker geben

    Die Liebe fordert alles

    Die Liebe fordert alles
    und ganz mit ,
    so ist es mir mit Dir,
    Dir mit mir.

    Der Mensch besitzt

    Der Mensch besitzt nichts Wertvolleres als seine .

    Aufopferungen

    Kann unsere Liebe anders bestehen als durch Aufopferungen,
    durch nicht alles verlangen?

    Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten

    Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten,
    dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ludwig van Beethoven ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de