Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Ernst von Feuchtersleben


    Zitate von Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben (1806-1849), österreichischer Arzt, Essayist , Popularphilosoph und Lyriker.


    .................................................................................................................................


    Ohne Leiden bildet

    Ohne Leiden bildet sich kein .

    Karikatur des Stolzes

    ist die Karikatur des Stolzes.

    „Wer andern eine Grube gräbt“ – dies Wort mag trefflich sein!

    „Wer andern eine Grube gräbt“ –
    dies Wort mag trefflich sein!
    Doch: Wer sie aus der Grube hebt,
    auch der fällt meist hinein.

    Pläne sind die Träume

    sind die der Verständigen.

    Steht dir ein Schmerz bevor

    Steht dir ein bevor, oder hat dich bereits ergriffen, so bedenke,
    dass du ihn nicht vernichten kannst, indem du dich von ihm abwendest!
    Sieh‘ ihm fest ins Auge!

    Wenn wir zürnen

    ,Wenn wir zürnen
    hat unser Gegner seinen Zweck erreicht:
    Wir sind in seiner

    Gebrauche deine Kraft

    Gebrauche deine ,
    man lebt nur, wenn man schafft.

    Es verrät Schwäche

    Es verrät ,
    bei kleinen Anlässen große Hebel in Bewegung zu setzen.

    In einem aufgeräumten Zimmer

    In einem aufgeräumten Zimmer
    ist auch die aufgeräumt.

    Die, welche dir die Nächsten und Liebsten sind

    Die, welche dir die Nächsten und Liebsten sind,
    erträgst du manchmal schwer.
    Sei gewiss, es geht ihnen mit dir ebenso.

    Der größte Lehrer

    Der größte kann dich nicht umgestalten,
    er kann dich befrei’n: du musst dich entfalten!

    Die Natur des Geistes ist so geartet

    Die des Geistes ist so geartet,
    dass uns der Wechsel meist mehr schafft als die .

    Umändern kann sich

    Umändern kann sich niemand,
    bessern jeder.

    Je mehr man in sich erlebt hat

    Je mehr man in sich erlebt hat,
    desto mehr Teil nimmt man an andern und weniger an sich selbst

    Man hat nur auf so viel Freude

    Man hat nur auf so viel und Anspruch,
    wie man selbst gewährt.

    Das wichtigste Resultat

    Das wichtigste Resultat aller ist die Selbsterkenntnis.

    Neid ist die Angewohnheit

    ist die Angewohnheit,
    statt der eigenen Glücksgüter die der anderen zu zählen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ernst von Feuchtersleben ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de