Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geschenkideen
    Grußkarten
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Muttertag 2017
    Geburtstagsgeschenke
    Gute Besserung
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Filmzitate
    Ostersprüche

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Liebesgrüße ....

    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Tiere

    Sprüche, Gedichte und Zitate rund ums Tier, Tiergedichte, Tiersprüche, Tierzitate online



    Das ist der Unterschied

    Das ist der Unterschied zwischen Tier und Mensch,
    dass dieser auch ein Sonntagskleid hat.

    Martin Luther

    Wenn Tiere sprechen könnten

    Wenn Tiere sprechen könnten, wäre der Hund ein ungeschickter Kamerad,
    der unverblümt seine Meinung herausbellt,
    während die Katze den seltenen Charme besitzt, nie ein Wort zuviel zu sagen.

    Mark Twain

    Sumpf trocken legen

    Wenn man einen Sumpf trocken legen will,
    darf man damit nicht die Frösche beauftragen.

    Mark Twain

    Das Fehlen jeglicher Gewalt führt zur höchsten Tugend

    Das Fehlen jeglicher Gewalt führt zur höchsten Tugend,
    welche auch Zweck der Entwicklung ist.
    Bis wir aufhören, den Tieren Böses zu tun, sind wir noch unzivilisiert.

    Thomas Alva Edison

    Die Arbeit ist die Grundlage allen menschlichen Fortschritts

    Die Arbeit ist die Grundlage allen menschlichen Fortschritts,
    durch die Arbeit allein ist es der Menschheit gelungen,
    sich über das Tier zu erheben, sich von der Sklaverei der Natur zu befreien.

    Wilhelm Liebknecht

    Flügel des Vogels

    Fasst die Flügel des Vogels in Gold,
    und er wird sich nie wieder in die Lüfte schwingen.

    Rabindranath Tagore

    Leuchtkäfer

    Die Sterne fürchten sich nicht,
    wie Leuchtkäfer zu erscheinen.

    Rabindranath Tagore

    Der kleine Vogel im Sturm

    Der kleine Vogel im Sturm –
    nichts vermag ihn zu erschrecken,
    weder Wind noch Regen.
    Er weiß, dass hinter den Wolken
    seine Sonne immer noch scheint.

    Theresia von Lisieux

    Pferd und Mensch

    Am Anfang ein vages Ahnen,
    Suche nach stillem Kontakt.
    Tiefe schwarze Augen mahnen
    zur Würde in diesem Kontrakt.
    weiterlesen… »

    Es ist nicht die einfache Kreatur

    Es ist nicht die einfache Kreatur,
    die der Hilfe bedarf, sondern das Genie.

    Eleonora Duse

    Es gibt unglaublich starke Persönlichkeiten

    Es gibt unglaublich starke Persönlichkeiten.
    Wären sie Kaninchen, hätten sogar Python-Schlangen
    vor ihnen Respekt

    Karl-Heinz Karius

    In einem Schafstall

    In einem Schafstall kann ein Kalb König sein.

    Charles-Louis de Montesquieu

    Demokratie ist

    Demokratie ist,
    wenn zwei Wölfe und ein Schaf entscheiden,
    was es zu Essen gibt

    Thomas Jefferson

    Freiheit macht selbst

    Freiheit macht selbst
    aus Raupen Schmetterlinge!

    Henrik Ibsen

    Es ist unzulässig

    Es ist unzulässig, dass Wissenschaftler Tiere zu Tode quälen.
    Lasst die Ärzte mit Journalisten und Politikern experimentieren

    Henrik Ibsen

    Dem Vogel ein Nest

    Dem Vogel ein Nest, der Spinne ein Netz,
    dem Menschen – Freundschaft

    William Blake

    Setz einen Adler in den Käfig

    Setz einen Adler in den Käfig und er wird in die Stäbe beißen,
    ob sie nun von Eisen oder von Gold sind.

    Henrik Ibsen

    Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch

    Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch.
    Er wächst noch, während er längst verspeist ist.
    Wenigstens in den Augen des Anglers

    Ernest Hemingway






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Tiere ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.4
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte