Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Unsterblichkeit



    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Weisheiten rund um die Unsterblichkeit. Spruch, Weisheit, Zitat, Text auch ums unsterblich sein.


    .................................................................................................................................


    Idole und Ideen

    Idole und sind wandelbar.
    Ideale allein sind unsterblich

    Könnte ich unsterblich sein

    Könnte ich unsterblich sein,
    so wünschte ich es nur,
    um Unglückliche zu unterstützen.

    Einen Tag lang ungestört

    Einen Tag lang ungestört in Muße zu verbringen,
    heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein.

    Wer an die Unsterblichkeit glaubt

    Wer an die glaubt, muss auch an das Näherliegende, an die Fortentwicklung der Menschheit hienieden zum Guten glauben.

    Der Begriff der Unendlichkeit

    Der Begriff der Unendlichkeit ist der versagt, aber der der der Seele eingeboren.

    Der Tod ist der Beginn

    Der Tod ist der Beginn der Unsterblichkeit.

    Laßt uns den Umgang mit Tieren pflegen

    Laßt uns den Umgang mit Tieren pflegen, Freunde, damit wir unsere unsterbliche Seele nicht verlieren. Zu den Tieren dürfen wir freundlich und menschlich sein, ohne uns unserer bürgerlichen Würde zu begeben. Vor dem Tier können wir uns nur schämen; denn das Tier ist besser als wir, wozu ja allerdings meistens nicht viel gehört.

    Victor Auburtin

    Jede Zeit hat ihre Künstler

    Jede Zeit hat ihre Künstler,
    die vorläufig unsterblich sind.

    Otto Weiss

    Wir sind sterblich

    Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind;
    unsterblich, wo wir lieben.

    Karl Jaspers

    Aufhören des Glaubens

    Auf der Welt gibt es nur deshalb Liebe, weil die Menschen an die Unsterblichkeit glauben.
    Mit dem Aufhören des Glaubens würde die Liebe vernichtet werden.

    Fjodor M. Dostojewski

    Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt

    Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt:
    Dem Mitmenschen Freude zu machen ist doch das Beste,
    was man auf der Welt tun kann.

    Peter Rosegger

    Gedanken am Abend

    Zu jener Reih‘ von meinen Lebensstunden,
    Die schon unwiederbringlich schnell verschwunden,
    Floß abermal ein Theil von meiner Zeit,
    Ein Tag ins tiefe Meer der Ewigkeit!
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Unsterblichkeit ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de