Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Seneca


    Zitate, Weisheiten, Texte von Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 vor Christus – 65 nach Christus), Seneca der Jüngere, römischer Politiker, Philosoph, Schriftsteller und Naturforscher.


    .................................................................................................................................


    Genieße den Tag! Fang jetzt an zu leben und zähl jeden Tag als ein Leben für sich

    Genieße den Tag! Fang jetzt an zu und zähl jeden Tag als ein für sich

    Nutze jede Stunde

    Nutze jede Stunde.
    Wenn Du das Heute wahrnimmst, wirst du weniger von morgen abhängen.
    Indem du das aufschiebst, eilt es von dannen.

    Eher muss man darauf achten

    Eher muss man darauf achten,
    mit wem man isst und trinkt,
    als was man isst und trinkt

    Für einen, der nicht weiß

    Für einen, der nicht weiß,
    welchen Hafen er ansteuert,
    ist jeder Wind der richtige Wind.«

    (1-65 n.Chr.)

    Wer Großes versucht

    Wer Großes versucht, ist bewundernswert, auch wenn er fällt.

    Es ist des Menschen würdiger

    Es ist des würdiger, sich lachend über das zu erheben, als es zu beweinen.

    Ich habe gelebt

    Wer jeden sagen kann : Ich habe gelebt, dem bringt jeder Morgen einen neuen Gewinn.

    Glücklich ist nicht

    ist nicht, wer andern so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.

    Ich bin dankbar

    Ich bin dankbar, nicht weil es vorteilhaft ist, sondern weil es macht.

    Betrachte jeden Tag

    Betrachte jeden Tag, als könnte er der letzte sein.

    Es ist närrisch heute unglücklich zu sein

    Es ist närrisch heute unglücklich zu sein,
    weiterlesen… »

    Denn wer vieles betreibt

    Denn wer vieles betreibt, räumt oft dem Schicksal Gewalt über sich ein.

    Das größte Hindernis des Lebens

    Das größte Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die vom Morgen abhängt.

    Wie glücklich man an Land war

    Wie man an Land war,
    merkt man erst, wenn das Schiff untergeht

    Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen

    Weise Lebensführung gelingt keinem
    durch Zufall. Man muss, solange man lebt,
    lernen, wie man soll.

    Glücklich ist nicht, wer andern so vorkommt

    ist nicht, wer andern so vorkommt,
    sondern wer sich selbst dafür hält.

    Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben

    Es ist nicht wenig , was wir haben,
    sondern es ist viel, was wir nicht nützen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Seneca ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de