Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Jean Anthelme Brillat – Savarin



    .................................................................................................................................


    Der Schöpfer, der den Menschen zwingt

    Der Schöpfer, der den zwingt, Nahrung aufzunehmen,
    um zu leben, ladet ihn durch dazu ein und belohnt ihn durch den .

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Ein Nachtisch ohne Käse

    Ein Nachtisch ohne Käse gleicht einer Schönen,
    der ein Auge fehlt.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Das Erforschen eines neuen Gerichtes

    Das Erforschen eines neuen Gerichtes tut mehr für die menschliche als das Erforschen eines neuen Sterns

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Die größte Stärke des Menschen

    Die größte des
    ist seine .
    Vertraue in deine .

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Ein echter Feinschmecker

    Ein echter Feinschmecker, der ein Rebhuhn verspeist hat,
    kann sagen, auf welchem Bein es zu schlafen pflegte.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Fresser und Säufer

    Fresser und Säufer verstehen nichts vom Essen und vom Trinken.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Beim Bordeaux bedenkt

    Beim Bordeaux bedenkt,
    beim Burgunder bespricht,
    beim Champagner begeht man Torheiten

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Die Speisetafel ist der einzige Ort

    Die Speisetafel ist der einzige Ort,
    wo man sich niemals während der ersten Stunde langweilt.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Tiere fressen

    Tiere fressen,
    essen,
    aber nur der Mann von weiß,
    wie man isst.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Jemanden einzuladen heißt

    Jemanden einzuladen heißt,
    sich um seine zu kümmern und das jedesmal,
    wenn er unter Deinem Dach ist

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Wer seine Freunde zu Gast hat

    Wer seine zu Gast hat
    und sich in keiner Weise persönlich um das Mahl kümmert,
    das für sie bereitet wird, ist unwürdig, Freunde zu haben.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin

    Sage mir, wie du isst

    Sage mir, wie du isst,
    und ich sage dir, was du bist.

    Jean Anthelme Brillat – Savarin




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Jean Anthelme Brillat – Savarin ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de