Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Publius Syrus


    Zitate, Texte, Weisheiten, Aphorismen von Publilius Syrus (ungefähr 90 – 40 vor Christus), auch aber nicht richtig: Publius Syrius, römischer Moralist, Possenschreiber und Aphoristiker.


    .................................................................................................................................


    Immer siegt

    Immer siegt,
    wer Milde walten lässt.

    Nur ein schlechter Plan

    Nur ein schlechter Plan
    erlaubt keine Änderung

    Die Streitigkeiten

    Die Streitigkeiten der Liebenden
    sind die Erneuerung der

    Wer den Jähzorn besiegt

    Wer den Jähzorn besiegt,
    überwindet den stärksten Feind.

    Prüfe deine Freunde

    Prüfe deine Freunde im stillen,
    aber preise sie offen

    Geld allein setzt …

    Geld allein setzt die ganze in Bewegung

    Gutes Aussehen

    Gutes ist eine stumme Empfehlung.

    Der Geizhals tut niemanden

    Der Geizhals tut niemanden etwas Gutes,
    aber behandelt sich selbst am schlechtesten

    Wenn wir uns für die Anderen

    Wenn wir uns für die Anderen interessieren,
    interessieren sie sich für uns.

    Der Ruhm eines Hochmütigen

    Der Ruhm eines Hochmütigen
    wird schnell zur Schande.

    Niemand weiß

    Niemand weiß, was er kann,
    bis er es probiert hat.

    Liebe oder Hass

    oder – ein Drittes kennen die Frauen nicht.

    Die schlimmste Herrschaft

    Die schlimmste Herrschaft
    ist die der .

    Es gibt ein allgemein

    Es gibt ein allgemein gültiges Gesetz,
    das Entstehen und Vergehen befiehlt.

    Verlieren kann die Ehre …

    Verlieren kann die nur, wer keine hat.

    Der Mensch denkt …

    Der Mensch denkt immer anders als das .

    Wer ein Vergehen übergeht

    Wer ein Vergehen übergeht,
    lädt zu neuen Fehltritten ein.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Publius Syrus ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de