Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Pierre Bayle



    Zitate und Sprüche von Pierre Bayle, (1647-1706), französischer Schriftsteller und Philosoph.


    .................................................................................................................................


    Der Fanatismus

    Der Fanatismus ist verderblicher als der Atheismus.

    Es gehört nicht weniger Geist und Erfindung

    Es gehört nicht weniger und dazu,
    einen Gedanken, den man in einem Buche findet,
    richtig anzuwenden, als der Autor dieses Gedankens zu sein.

    Es ist ebensogut Eitelkeit

    Es ist ebensogut , seine Fehler zu zeigen, als seine Tugenden, ja noch mehr: eine verkehrte . Wahre Selbstverleugnung ist es, die Selbstverleugnung selbst zu verleugnen.

    Die Hindernisse rühren nicht so sehr daher

    Die Hindernisse rühren nicht so sehr daher,
    dass der leer ist von ,
    sondern daher, dass er voll ist von Vorurteilen.

    Ein jeder Christ

    Ein jeder Christ, der sich durch die Einwürfe der Ungläubigen ins Wanken bringen lässt
    und sich über sie ereifert, hat einen Fuß in der selben Grube mit ihnen

    Die Erlaubnis eines Übels

    Die Erlaubnis eines Übels ist nur dann zu entschuldigen, wenn man es nicht verhindern kann, ohne dadurch ein größeres Übel zu bewirken.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Pierre Bayle ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de